Ich suche ein gutes Gebiet für eine sichere Immobilieninvestition in der Nähe von Berlin, habt Ihr einen Rat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey zusammen,

Da ich einiges an Erspartes habe und die Inflation zur Zeit nicht mitspielt wollte ich in Immobilien investieren.

Finde ich sehr vernünftig von dir. Die Investition in Immobilien wäre für mich auch die erste Option. Häuser oder Wohnungen findest du im Prinzip wie Sand am Meer du musst natürlich nur abwägen, ob du damit auch "Gewinn" machen kannst. Du schreibst ja, dass es in der Nähe von Berlin sein soll. In der Umgebung fällt mir auch nur Potsdam ein, doch wie wäre es denn generell mit Berlin? Es gibt mittlerweile so viele Szenebezirke mit schicken Wohnungen, die nur darauf warten gekauft zu werden. Habe letztens erst wieder einen Bericht über den Bezirk Prenzlauer-Berg gesehen und bin wirklich erstaunt gewesen. Habe mich dann online auch mal auf die Suche begeben und bin auf diese Wohnungen gestoßen: http://www.agromex-bilder.de/ueckermuenderstrasse-131414a/ Kannst du dir ja mal anschauen. Vielleicht wäre das ja etwas für dich.

Schreib gerne mal, wenn du etwas gefunden hast.

Viele Grüße an alle. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Nähe von Berlin bietet sich nur Potsdam an.

Alles Andere ist brandenburgische Sandbüchse und als Markt sehr schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Internet findest Du hunderte von Angeboten. Dazu brauchst Du nicht mal zur Bank. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Berlin selber gilt als überhitzter Immobilienmarkt. Potsdam wohl sicher auch schon. Und gleich dahinter beginnt die Ödnis. Wo willst Du denn da "sichere" Immobilienanlagen finden? Warte besser noch, bis die Preisblase am Immobilienmarkt platzt und leg in Berlin selber an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?