Gutes Buch zum Thema ETF Sparplan anlegen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lies mal hier:

https://www.finanztip.de/indexfonds-etf/fondssparplan/

https://www.finanztip.de/indexfonds-etf/

Bücher:

https://www.test.de/shop/geldanlage-banken/finanztest-spezial-anlegen-mit-etf-fs0085/

https://www.test.de/shop/geldanlage-banken/anlegen-mit-etf-sp0518/

https://www.test.de/shop/geldanlage-banken/alles-ueber-fonds-sp0516/

https://www.test.de/shop/geldanlage-banken/

Finanztip und Finanztest sind anerkannt gemeinnützig, leben also nicht von ihren Empfehlungen. Daher kann man davon ausgehen, dass man weitgehend neutral ohne eigenes (Provisions-)Interesse beraten wird.

Von Roboadvisern halte ich persönlich nichts, ich entscheide lieber selbst, was ich tue.

Einen ETF-Sparplan abzuschließen, kann man im Grunde in jedem Alter empfehlen, soweit abzusehen ist, dass man dieses Geld nicht kurzfristig für andere Zwecke (Führerschein, eigene Wohnung etc.) benötigt. Du musst allerdings berücksichtigen, dass solche Verträge nur mit Einverständnis/Unterschrift beider Eltern zulässig sind, solange Du nicht völljährig bist.

Zur Ergänzung und allgemeinen Information kopiere ich mal eine Empfehlung aus einer Antwort von mir auf eine andere ähnliche Frage:

Am besten, man kümmert sich selbst um sein Geld. Wenn man sich für den Anfang an die obigen Tipps hält, kann man, auch in Eigenregie, nicht viel verkehrt machen. Informiert man sich weiter fleißig, lernt man schnell vieles hinzu.

Erfahrung, die unerlässlich ist, auch wenn oft anderes behauptet wird, kann man nicht in wenigen Wochen/Monaten erwerben. Da reicht es (leider) nicht, wenn man sich "ein wenig mit einem Thema beschäftigt" hat, aber das hast Du ja auch schon selbst gesehen.

Viel Erfolg. Ich habe auch mal so klein angefangen ;-)

Ein Buch kann ich nicht empfehlen. Aber ich empfehle die beiden Roboadvisor JustETF de und Scalable Capital.

Da Roboadvisor in ETF investieren gibt es viel Basiswissen bei den Anbietern 4 free.

Und vor allem wird man dort auch auf die Grundlagen der Anlage wie Risikoneigung, Anlagedauer usw. hingewiesen.

Was möchtest Du wissen?