Guten Tag, zahlt die deutsche Krankenkasse weiterhin Krankengeld, auch wenn ich ins Elsass ziehe?

1 Antwort

Kommt drauf an.

Wer für eine befristete Zeit oder ein Projekt ins Ausland entsendet wird, der behält grundsätzlich seinen Versicherungsschutz. Gleiches gilt für die familienversicherten Angehörigen. 

Wer hingegen bei einem Arbeitgeber im Ausland einen Job antritt, ist in der Regel dort krankenversichert.

Hallo Primus. herzlichen Dank. Es verhält sich folgendermaßen: Ich bin noch in der AU. Weiß aber, dass ich länger krank geschrieben werde wie die 6 Wochen. Ergo komm ich ins Krankengeld. Mein Arbeitsverhältnis endet am 31.8.15. Das Arbeitsamt zahlt mir aber kein Arbeitslosengeld, weil ich nach Frankreich umziehe. Deshalb wollte ich wissen, ob die KK mir das Krankengeld auch weiterhin bezahlt, wenn ich bald im Elsass wohne. LG

1
@Keoma

Damit wirst Du kein Glück haben, denn sobald Du nicht mehr in Deutschland wohnst, besteht meiner Meinung nach für Dich auch kein Anspruch auf Leistungen einer deutschen Krankenkasse.

Genaueres erfährst Du aber durch einen Anruf bei Deiner Krankenkasse.

Gute Besserung und viel Glück.

0

Hab Krankengeld 18 Monate bezogen, bin wieder an der Arbeit, Krankheit besteht weiterhin, was tun?

Hallo. Ich habe 18 Monate Krankengeld bezogen, habe wieder in meiner Firma mit der Arbeit begonnen, doch die Krankheit (Rückenprobleme) bestehen weiterhin. Doch mein Arzt sollte mich wegen des Rückenproblems nicht mehr krankschreiben, denn das Krankengeld ist ausgelaufen. Aber was mach ich, wenn es wieder schlimmer wird und ich vor Schmerzen nicht mehr arbeiten kann? Habt Ihr einen guten Rat für mich? Ich bin 55 Jahre.

...zur Frage

Wer zahlt bei einer Langzeiterkrankung?

Wenn jemand länger als die von der Krankenkasse gezahlten 78 Wochen krank ist, wer zahlt dann das Krankengeld weiter?

...zur Frage

Was brauchen Senioren für den Umzug?

Hallo zusammen!

Meine Großmutter lebt in Bayern und ist mit 77 Jahren auf die Nähe der Familie angewiesen. Nun möchte ich sie zu uns nach Hamburg holen, stehe jetzt aber vor der Frage, was man alles, außer den beiden Bescheiden für das Einwohnermeldeamt noch benötigt?

Meine Großmutter bezieht Sozialleistungen (ihr wird die Wohnung+Nebenkosten bezahlt). Bis welcher Summe, werden die Kosten für die Wohnung Miete übernommen (und wievielen qm)?

Und was muss man dafür beim Sozialamt beantragen?

Kriegt man irgendwelche Kosten für den Umzug vom zuständigen Amt erstattet?

Würde mich riesig über eine Antwort freuen!




...zur Frage

Haben HartzIV-Empfänger Anspruch auf Krankengeld von ihrer Krankenkasse?

Wie ist das eigentlich: Haben HartzIV-Empfänger einen Anspruch auf Krankengeld von ihrer Krankenkasse? Oder was passiert wenn man dann länger krank ist?

...zur Frage

Wie lange steht meinem Vater Krankengeld von seiner Krankenkasse zu?

Vater hat den Schlaganfall gottlob überlebt, ist aber wohl noch längere Zeit nicht arbeitsfähig. Wie lange hat er denn nun Anspruch auf Krankengeld von seiner gesetzlichen Krankenkasse?

...zur Frage

ALG 1 Vorauszahlung bis zum Krankengeld ?

Hallo :) Meine Frage ist folgende: Ich beziehe zurzeit ALG I und bekomme ab dem 08.05 Krankengeld von der Krankenkasse. Zahlt dann die Agentur für Arbeit Ende des Monats bis zum 07.05 schon voraus das es erstmal abgeschlossen ist oder bekomme ich dann erst Ende des nächsten Monats die Tage nachgezahlt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?