GUten Tag Ich beziehe arbeitslosengeld 1 möchte bei mein Tochter umziehien sie ist berufstätig,jetzt die Frage bleibt mein AlG1was ich von Amt Kr

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Solange Du ALG I beziehst, kannst Du wohnen wo Du möchtest. Es ändert sich nichts an der Höhe des Betrages.

Erst wenn Du keine neue Arbeitsstelle findest und ins ALGII rutscht,  dann zählt das Einkommen des Mitbewohners mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snooopy155
29.05.2017, 16:37

"kannst Du wohnen wo Du möchtest"  das stimmt so nur bedingt. Ein Wohnortwechsel muß dem Amt angezeigt werden, ebenso wie eine längere Abwesenheit vom Wohnort der Genehmigung durch das Amt bedarf.

Während des ALG 1 Bezuges muß man für das Amt erreichbar sein.

1

Ja , Alg 1 bleibt dir  ! 

Du verwechselst Alg 1 mit  Alg 2 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Joumana
29.05.2017, 13:56

Was ist wann ich mein Partner zusammen ziehen?  Ist es dasselbe?  Er berufstätig ich AlG1 wird er dann verrechnet als Lebenspartner?  Oder ich Krieg mein Leistung weiter? 

0

beim Arbeitslosengeld 1 spielen irgendwelchen Partner oder Verwandtschaftsbeziehungen keine Rolle.

Anders ist es jedoch, wenn das Alg 1 ausläuft und in Alg 2 übergeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?