Grunsstücksteilung Notar ist fehler unterlaufen, darf er daraus einen Neuen Vertrag machen???

2 Antworten

Dieser erste Vertrag ist wegen Mängeln die der Notar zu verantworten hat nicht durchgeführt worden.

Nun ist die Frage, geht es exakt um das gleiche Problem (also Teilung des Grundstücks damit jede der Familien ihren Anteil hat mit gesondertem Grundbuchblatt), dann ist es keine neue Sache udn muss noch als Bereinigung des Problems gesehen werden. also kein neues Honorar.

Hallo danke euch für die Antworten das hat mir echt sehr geholfen. Bin gerade an dem Schreiben an die Notarkammer dran und überlege was ich unter Betreff schreiben soll (hab geschrieben Doppelte Kosten durch Fehler des Notars) kann ich das so stehen lassen oder hat einer eine bessere Idee was ich da reinschreiben soll?

Lg Laura2009

Wie bekomme ich das Geld aus meiner Lebensversicherung?

Hallo bin Geschieden und habe Anspruch auf Geld von einer Lebensversicherung. Ich wollte das Geld ausbezahlt bekommen, doch die Versicherung weigert sich mit der Begründung, dass das Amtsgericht eine Interne Teilung also nach Maßgaben der Teilungsordnung über den Versorgungsausgleich übertragen wird?

Diese Versicherung möchte mir eine neue Versicherung andrehen wo ich unterschreiben müßte.

Meine Frage : ich möchte das Geld ausbezahlt bekommen und keine neue Versicherung abschließen. geht das und wie müßte ich das machen?

...zur Frage

haus kaufen wo mehrere garagen auf dem grundstück stehen die verpachtet sind?

hallo wir haben die absicht ein haus zu kaufen auf dem grundstück stehen aber noch 20 garagen von denen 13 verpachtet sind . nun meine fragen pachtvertäge bestehen noch aber nun wenn wir das haus kaufen mit dem grundstück haben wir dann die möglichkeit diese pachtverträge zu kündigen oder sind die dann sowieso hinfällig ? wer übernimmt die reparaturen an den garagen der pächter oder der besitzer von grund und boden . welche auflagen muss ich erfüllen wenn wir den vertrag unterschreiben . auf was sollten wir achten ? vielendank schon mal im vorraus für die antwort

...zur Frage

Notarkosten bei Überlassung - Wie wird der Verkehrswert bestimmt?

Es geht um die Überlassung eines Hauses mit 3 ETW. Für eine davon wird eine Zahlung X an meine Schwester erfolgen. Wie bestimmt sich nun der Verkehrswert für die Notarkosten? 3 mal X oder auf welchen Wert stützt sich der Notar sonst? Denn seine Kosten sollten ja ca. 1-2% des Verkehrswerts circa entsprechen.

...zur Frage

Notarkosten für Entwurf eines Kaufvertrages?

Wir haben uns in eine Immobilie mit Erbpachtgrundstück verliebt und den Verkäufern (Verkauf durch Privat) unser Kaufinteresse mitgeteilt, jedoch mit der Info das wir gerne noch mit dem Erbpachtgrundstückseigentümer sprechen wollen, ob ein Kauf des Grundstückes möglich ist. Daraufhin sind diese direkt zum Notar gelaufen und haben einen Vertragsentwurf in Auftrag gegeben (ohne die Info abzuwarten ob das Grundstück käuflich ist). Sonst hätte der Vertrag ja auch ganz anders ausgesehen.

Also haben wir dann innerhalb von einer Woche Post vom Notar bekommen mit dem entsprechenden Vertragsentwurf. Leider mussten wir dann aus privaten Gründen unser Kaufinteresse zurückziehen. Jetzt haben wir eine Rechnung vom Notar bekommen (1200  Euro). Müssen wir die Summe zahlen? Ist die Höhe der Summe gerechtfertigt?

  1. Wir waren nicht Auftraggeber
  2. Der Vertragsentwurf ist sehr fehlerhaft (fehlerhafter Name, Fehlerhaftes Übergabedatum der Immobilie, und lt. Vertrag sind wir Eheleute was wir aber nicht sind)
  3. Wir wurden nicht nach unserem Einverständnis gefragt. So kann ja jeder, zum Notar gehen und willkürlich Entwürfe erstellen lassen. Es ist ja nur der Name, das Geburtsdatum und die Wohnanschrift notwendig. Das ist in der heutigen Zeit ja nicht mehr schwierig herauszubekommen (Facebook, etc.)
  4. Es hat keine Aufklärung des Notars über potentielle Kosten gegeben
  5. Es fand keine Beratung durch den Notar statt
  6. Zudem wurde der ursprüngliche Vertrag genommen (von den Immobilienbesitzern) und einfach 5 Felder ausgetauscht. Es wurde kein neuer Vertrag aufgesetzt.

Was können wir tun?

...zur Frage

Wer haftet für Fehler bei Treuhandauftrag?

Hallo erstmal, ein notarieller Kaufvertrag mit Finanzierung wird i.d.R. mit einem Treuhandauftrag der finanzierenden Bank durchgeführt. Falls nun zur Gesamtfinanzierung bzw. Ablösung eines eventuell noch bestehenden Kredites eine Zwischenfinanzierung benötigt wird, soll die Zwischenfinanzierung den ursprünglichen Vertrag ablösen, um eine Umfinanzierung zur Gesamtfinanzierung zu ermöglichen.

Nun die Frage : Was muss geschehen, wenn die finanzierende Bank den Notar im Treuhandauftrag versehentlich anweist, den Finanzierungsbetrag anstatt auf das ursprüngliche Kreditkonto auf das neue Darlehen zu buchen ? Der Notar handelt doch treuhänderisch und der Kreditnehmer ist nicht Auftraggeber der Überweisung und kann am Auftrag nichts ändern, oder ?

Danke schonmal..

LG, lazyjo...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?