grunsicherung und rister-rentekapitalauszahlung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn die eingezahlten Riesterbeiträge eine Rente unter einem bestimmten Wert (von der Riester-Renten-Berechnung her) ergeben, dann wird die Riesterrente mit einem Einmalbetrag abgefunden. Dies wird Dir bei der Grundsicherung als Vermögenszufluß angerechnet, der Betrag liegt beim SGB XII unterm Schonvermögen und so wird Deine Grundsicherung erst mal für einige Zeit enden (so lange Du eben mit der Auszahlung leben könntest).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von muemmel
27.11.2012, 01:59

Du meinst sicher, er liegt ÜBER dem Schonvermögen.

0

Was möchtest Du wissen?