Grundstücksverkauf steuerpflichtig

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eindeutig kein privates Veräußerungsgeschäft was nach § 23 EStG steuerpflichtig ist (landläufig Spekulationsgeschäft genannt).

Bei Erbschaften gilt für die Berechnung der Frist die Anschaffung durch den Erblasser.

Hier eindeutig über 10 Jahre her.

Keine Steuer.

Es erübrigt sich sogar die Frage nach der Nutzung in diesen 9,5 Jahren.

0

Sie sind sich also sicher, dass ich es nicht in der Steuererklärung mit angeben muss?!

Mir würde wirklich ein Stein vom Herzen fallen!

Was möchtest Du wissen?