Grundsteuerhebesatzänderung - Gemeindebeschluss?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja , das muß von der Gemeinde beschlossen werden .Damit können die Gemeinden in Deutschland die Höhe der ihnen zustehenden Gemeindesteuern selbst beeinflussen . Da wir in Deutschland auch hier wieder ein Gesetz haben , gilt folgendes :

Grundsteuergesetz § 25 Festsetzung des Hebesatzes

"(1) Die Gemeinde bestimmt, mit welchem Hundertsatz des Steuermeßbetrags oder des Zerlegungsanteils die Grundsteuer zu erheben ist (Hebesatz). ... "

http://dejure.org/gesetze/GrStG/25.html

Gruß Z... .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich. Jedefalls wird die Grundsteuer von der Gemeinde festgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na sicher. Wer soll das denn sonst beschließen.


Wo ist das? Da zieh ich hin. In meiner Gemeinde ist der Hebesatz inzwischen 360.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?