Grundsicherungsempfänger und EM Rentnerin mit zus.Einkommen aus Behindertenwerkstatt zusammenziehen

1 Antwort

Gib mal deine Daten in diesen Rechner ein: http://www.versicherungsbote.de/rechner.grundsicherung.html

Der Rechner ist ziemlich weit unten auf der Seite aufrufbar.

1

Danke, habe ich versucht aber demnach würde er keine Leistungen bekommen und das kann ich mir nicht vorstellen! Zudem kannich ja keine Angaben zu der Miete machen, da die Beiden noch keine Wohnung angemietet haben und sich vorweg erstmal erkundigen wollen, da er ihr auf keinem Fall "auf der Tasche liegen" will.

0
32
@Sozarbeiterin

Wenn Du vorerst zum Überblick eine "fiktiv angenomme" Miete (z.B. je 250 €) angibst, kommt schon noch ein Bedarf raus.

1

Freundin (22 in Ausbildung - Freund (22 Arbeitssuchend) Zusammenziehen?

Hallo zusammen. Ich habe schon ein bisschen was gelesen aber ich hab immernoch ein kleines anderes szenario. Ich bin 22 Arbeitssuchen werde ab Sommer wieder zur Schule gehen und beziehe ALG II von 374€ und die miete wird in höhe von 230€ von der ARGE bezahlt.

Meine Freundin, wohnhaft in einer anderen stadt, ist in einer Ausbildung verdient 316€ bekommt 374€ BAB dann 184€ Kindergeld und 140€ Halbweisenrente. Sie bezieht eine 1 Zimmer wohnung und bezahlt 240€ miete im Monat.

Allerdings ist sie seit mehreren Monaten bei mir und wir würden gerne zusammen ziehen, da sie eh nie zuhause ist.

Jetzt zu meiner frage:

Muss sie wenn sie von einer stadt in die andere ziehen möchte nochmal alles neu beantragen?

Wie sehr wird das angerechnet? Also wieviel Geld würde uns im Monat ca. zur verfügung stehen?

Kann ich meine ersteinrichtung noch beantragen? Meine Freundin hatte sie schon und ich nicht.

Würde mich über jede Hilfe sehr freuen.

lg Marcel.

...zur Frage

Ich Hartz 4 mein Freund in Privatinsolvenz kann ich ohne Nachteile mit ihm zusammen ziehen??

Ich beziehe Hartz IV, mein Freund und ich wollen zusammen ziehen. Aber er hat Privatinsolvenz. Wie wird das berechnet? Und habe ich Nachteile durch seine Insolvenz? Denn von der Arge würden wir als Bedarfsgemeinschaft eingestuft werden. In meinem Haushalt leben auch meine zwei Kinder, die sind mit in der Bedarfsgemeinschaft. Ich verdiene 320,- euro Nebenbei ( ist bei der Arge aber gemeldet) mein Freund ist in Privatinsolvenz aber macht momentan eine Ausbildung zum Altenpfleger. Meine Frage ist also, wie komme ich besser weg? Mit meinen Kindern weiterhin alleine Leben. Oder mit meinem Freund und meinen Kindern zusammenziehen? ?

...zur Frage

Die Eltern meiner Freundin sind HartzIV- sie kann die Klassenfahrt nicht zahlen - wer kann helfen?

Unsere Klassenfahrt in der 12. Klasse nach Amsterdam kostet 572 Euro. Die Eltern meiner Freundin sind HartzIV und können sich das kaum leisten. Wenn sie sich Weihnachten nur Geld schenken lässt, wird es auch nicht reichen, sie bekommt max. 200 Euro zusammen. Wer kann in so einem Fall helfen?

...zur Frage

Lohnsteuer: Eheähnliche Lebensgemeinschaft mit Anlage Unterhalt + Kind + Behinderung?

Lebe seit 01.04.2016 zusammen mit meiner Freundin und unseren leiblichen Kind in meinem Haus. Meine Freundin kriegt seit 01.04.16 keine öffentlichen Leistungen mehr, da ich eine Unterhaltsleistung für Sie erbringen muss aufgrund eines zu hohen Einkommens von mir.

Durch dies werde ich die Unterstützung einer bedürftigen Person (Anlage Unterhalt) für Außergewöhnliche Belastungen beantragen. Der Freibetrag ohne Nachweis beläuft sich auf 8652.- Euro / 12 * 9 Monate (April-Dezember) = 6489.- Euro zzgl. Mindestbeiträge zur Krankenkasse.

Sie erhält Elterngeld, lediglich den Minimalsatz von 150.- Euro (gesplittet), da dieser nicht als Einkommen zählt (erst über 150 Euro), muss ich diesen auch nicht angeben.

Sie hat ein Gesamtvermögen von 0.- Euro und ist bei mir gemeldet.

Das dürfte alles mit §33a (1) EStG in Verbindung mit BMF Schreiben vom 07. Juni 2010 Tz.3 und 12ff übereinstimmen?

Da es sich um eine eheähnliche (Bedarfs)Gemeinschaft handelt, ist Sie gleichgestellt und ich berechtigt den Anhang Unterhalt zu beantragen.

Jetzt zu den Fragen, wo ich nichts gefunden habe:

Sie ist 100% Schwerbehindert mit Ausweis und erwerbsunfähig. Erhält allerdings keine EU-Rente, da Sie keine 5 Jahre gearbeitet hat (ein Teufelskreis). Sie hätte einen Behindertenpauschbetrag von 1420.- Euro. Da Sie aber in einer Bedarfsgemeinschaft mit mir und von meinem Einkommen lebt, hat Sie natürlich auch keine Steuererklärung. Da liegt es mir nahe, den Pauschbetrag bei mir anzugeben, da Kosten durch die Behinderung auch mein Konto belasten und Sie meint sonst wäre der Betrag ja verschenkt.

Gibt es hier ein Urteil oder einen Erlass ob dies möglich ist? Oder geht das wirklich nur, wenn wir verheiratet und gemeinsam veranlagt sind? Bzw. nur wenn Sie eine eigene Steuererklärung abgeben würde (was natürlich nie der Fall sein wird).

Wie sieht es bezüglich eines leiblichen Kindes dazu aus? Wird das Kindergeld (mir bezahlt) bei einer eheähnlichen Gemeinschaft aufgesplittet (50%) und dadurch hätte ich einen höheren Kinderfreibetrag? Macht dies das Finanzamt automatisch? Momentan heißt es ja entweder Kindergeld oder Kinderfreibetrag. Bei Aufsplittung jeder die Hälfte wäre der Freibetrag höher.

Jetzt noch abschließend, wie würde es sich auf das ganze auswirken, wenn Ihr Vater für Sie wegen der Behinderung Kindergeld bekommt, er aber selbst keine Unterhaltsverpflichtungen wahrnehmen kann ggü. seiner Tochter, da er eine zu geringe Rente bekommt und die Unterhaltspflicht somit bei mir weiterhin besteht?

Vielen Dank!

...zur Frage

Grundstücksübertragung kostengünstigste Möglichkeit

Folgender Sachverhalt ist gegeben:

Meine Freundin und ich wollen zusammen ein Haus bauen. Wir sind nicht verheiratet und werden das in absehbarer Zeit nicht sind.

Nun besitzen die Eltern meiner Freundin, ein Grundstück das sie ihr übertragen würden. Wert ca. 80.000 Euro.

Da meine Freundin und ich das Haus zusammen finanzieren ist es mir wichtig das ich zu 1/2 im Grundbuch eingetragen bin.

Nun das Problem, wie komme ich am günstigsten an die Hälfte des Grundstücks.

wenn ich den Teil meiner Freundin abkaufe ist die Grunderwerbsteuer zu bezahlen. Da wir nicht verheiratet sind ist eine Schenkung (Freigrenze 20T€) ebenfalls blöd.

Ist es rechtlich möglich, um jegliche Steuer zu umgehen, das die Eltern meiner Freundin mir 1/4 des Grundstücks schenken und 3/4 meiner Freundin, im gleichen Zug schenkt mir meine Freundin ein weiteres 1/4 damit wir beide den gleichen Teil besitzen ?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen :)

...zur Frage

Dem Ex-Freund geborgtes Geld auf immer verloren oder Rückzahlungspflicht?

Meine Freundin hat ihrem Ex-Freund viel Geld geliehen, rund 10000 Euro, als sie noch zusammen wohnten. Jetzt hat er sich eine andere angelacht und ist zu ihr gezogen,die Freundin wieder zurück zu ihren Eltern. Er macht aber keine Anstalten, das Geld zurück zu zahlen. Er meint vielmehr, dass er das nicht muss. Denn er hätte auch ein Auto gekauft, aber für sich, und hat die Freundin freilich auch mal mitgenommen. Ist sie jetzt das Geld ein für allemal los oder hat sie einen Zahlungsanspruch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?