Grundsicherung - Wohnung - Miete -

1 Antwort

Das wird schwierig. Ich würde dringend versuchen eine neue Mitbewohnerin zu finden. die 71 qm wird man rotz Gesundheitsproblem nicht akzeptieren.

Grundsicherung: welche Kosten rund um die Wohnung übernimmt das Amt?

Hallo zusammen, ich Lebe seid ca. 30 Jahren in meiner Wohnung ( laut Mietvertrag 3 Zimmer 96qm) das 3. Zimmer ist aber eigentlich nur ein halbes).

Es ist ein Altbau mit einen sehr langen Flur der ca. 20 qm ausmacht.

Die Miete von 701€ übersteigt somit den Anspruch auf volle Übernahme. Ich möchte aber keinen Untermieter da der kleine Raum auch nicht ausreichen würde um darin auf Dauer zu Leben.

Was kann ich tun?

Jetzt erstmal bezahlt das Amt. Und wie schaut es mit den Rundfunkgebühren aus? Habe Sie im Juni erst bezahlt, bekomme aber seid Juli Grundsicherung.

Letzte Frage muss das Amt meine Hausrat Versicherung übernehmen?

Gruß Rose

...zur Frage

darf die heizkostennachzahlung vom sozialamt verweigert werden?

ich wohne seit 27 jahren auf 52qm, 430,- warmmiete. seit dem tod meines lebensgefährten vor 4 jahren alleine, jetzt fordert mich das sozialamt auf, mir eine angemessenere wohnung zu suchen. ich beziehe eine rente wegen erwerbsunfähigkeit etwa 650,- und der rest ist grundsicherung. bin 60% G behindert. ich kann und will nicht ausziehen. außerdem gibt es kaum was günstigeres in der umgebung. in einer 1-zimmerwohnung halte ich das nicht aus ich habe keine angehörigen und die wohnung mit meinen paar habseligkeiten, ist alles was ich habe. was kann ich gegen den bescheid vom amt machen. hoffe auf antwort. m.f.g.

...zur Frage

Mieterhöhungsklause im MV bei Mietzahlung durch Sozialamt?

Guten Morgen, kann ich im MietV. eine Mieterhöhungs-Klausel vereinbaren, wenn die Miete das Sozialamt zahlt? Es handelt sich um eine Einzelperson. Das Amt rechnet im ersten Beispiel 358 € incl. BK + 72€ Hzg., dann 300€ +94€ BK + 72€ Hzg., so dass ca. als Gesamtmiete 466€ gez. werden. Ich habe den Eindruck, dass die sich das "schön" rechnen. Die 2. Rg. wurde aufgrund meines Einwandes wg. der BK neu aufgestellt. Es handelt sich um eine Einiegerwohnung, als Vermieter wohne ich selbst im Haus. Die Wohnung ist renoviert, Fenster neu, Laminat wird neu verlegt, neue Türen, allerdings keine Küche. Hier soll die Mieterin die Küche selbst stellen, die ich ggf. bei Auszug übernehme. Außerdem übernimmt die Mieterin Gartenarbeit. Ich will niemanden überfordern, aber ich möchte auch nicht draufzahlen. Was sollte ich unbedingt beachten? Danke im voraus

...zur Frage

GEZ bei Wohnung, die als Büro genutzt wird

Hallo, ich wohne in einer WG und meine Mitbewohnerin bezahlt die GEZ Gebühr für die WG, so dass ich keine GEZ bezahlen muss - privat.

Ich bin selbständig tätig und arbeite von zu Hause aus- seit jeher habe ich GEZ Gebühren bezahlt - da jetzt pro Adresse nur ein mal bezahlt wird - fällt da drunter auch gewerblich genutzte Laptops?

Muss ich GEZ bezahlen für meinen gewerblich genutzten Laptop wenn für die Wohnung - also gleiche Adresse- schon GEZ gezahlt wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?