Grundsicherung und Kredit löschen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ich würde mir auf jeden Fall eine Rechtsberatung einholen. Du kannst Sie beim Amtsgericht bekommen, wenn Du Deinen Bescheid über die Grundsicherung mitnimmst nebst der Aufforderung von der Bank. Ich denke, Du mußt Dir keinerlei Sorgen machen. Man kann von Dir nicht verlangen, daß Du dieses Geld zurückzahlst, denn die Grundsicherung ist das Nötigste, was man überhaupt haben muß, um leben zu können. Bei vielen Gerichten ist eine Beratung einmal in der Woche möglich. Viel Erfolg. Gruß flocke12

Warum machst du dir Sorgen? du bist 73 Jahre alt und bekommst Grundsicherung, wie willst du da Schulden abbezahlen? Dir kann keiner was von deiner Grundsicherung pfänden. Aber ich kann mir auch nicht vorstellen das die Bank von dir verlangt einen neuen Kredit zu nehmen, was soll das für einen Sinn haben, wenn du schon den alten Kredit nicht bedienen kannst? Auch kenne ich keine Bank die einen Kredit vergibt an jemanden der Grundsicherung (also Sozialhilfe)bezieht.

Was möchtest Du wissen?