Grundsicherung oder Rente oder Hartz IV

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Grundsicherung(SGB XII) wird nur bei "unbefristeter voller Erwerbsunfähigkeit"(unter 3Stunden tägliche Arbeitszeit)gezahlt. In Deinen Schwerbehindertenausweis müsste Gültigkeit bis Ende "unbefristet" stehen, sowie einen Rentenbescheid nachweisen! Ansonsten bleibt nur Antrag auf Arbeitslosengeld II (SGB II)

Die Frage ARGE, oder Grudnsicherung bemißt sich danach, ob ein Mindestmass an Arbeit möglich ist, oder nciht.

Da das Gutachten in Sachen Rentenprozess ja wohl aussagt, das leichtere Arbeit möglich sein sollte (denn sonst gäbe es ja Rente), müßte weiter ALG II gezahlt werden.

Hallo, diese Situationen kenne ich. Die Behörden sind verpflichtet, Aufklärung über den weiteren Bezug von Leistungen zu geben. Wenn die Grundsicherung beantragt werden soll, dann müssen sie dies auch mitteilen. Man braucht für den Wechsel nämlich einen Einstellungsbescheid über die bisherige Leistung, sonst kann man keine Grundsicherung beantragen. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung. Gruß flocke12

Bin jetzt Witwe, mein Mann hatte 250€ Rente und ca. 650€ Grundsicherung. Was steht mir zu (bin Hausfrau)? Beides ,Rente und Grundsicherung?

Bin 59 Jahre alt, vor ca.3 Jahren meine selbständigkeit beendet. Danach haben mein Mann und ich von seine Rente/Grundsicherung gelebt

...zur Frage

Mein Sohn zieht aus. Ich bekomme 300 € Rente. Die Wohnung ist 63 qm, 588 € kalt. Bekomme Grundsicherung. Kann ich weiter in der Wohnung bleiben?

Ich bekomme 400€ Grundsicherung.

...zur Frage

Rente abgelehnt durch falsches Gutachten?

Ich habe die Rente im Sept.06 schon beantragt, jetzt war ich zu einem Gutachter im Februar bestellt. Jetzt kam die Antwort vom Sozialgericht Spexer: Für sie wäre die Angelgenheit klar, und ich könnte die Klage gegen den Deutschen Rentenversicherungsbund zurück nehmen, oder aber ich soll zum Gericht gehen und da einen Antrag stellen, daß ich einen mir vertrauten Arzt benenne. Dann würde mich das 100 - 1300 € kosten. Das Geld hab ich nicht. (ALGII) Ich möchte die Klage nicht zurücknehmen, das das letzte Gutachten in keiner Form richtig ist. Der Arzt hat ein total falsches Gutachten geschrieben. Ich bin auch eigentlich schon seit 2006 krank geschrieben. Also ich weiß nicht mehr weiter. Ich soll auch ständig neue Eingliederungsvereinbarungen bei der Arge unterschreiben. Oder steht mir die Grundsicherung zu? Und gibt es eine Stelle die evtl. die Kosten für ein neues Gutachten übernimmt? Vielen Dank schon mal.......

...zur Frage

HARTZ IV ODER GRUNDSICHERUNG?

Meine frau rentnerin bekommt 508,70 Euro;+108,09 Betriebsrente,ich bin 63 EU ohne anspruch auf EU rente. Seit 1999 bewohnen wir Eigenheim. Habe 2003 nach Herz Bypass OP antrag auf Grundsicherung gestellt und (nach Klage beim Sozialgericht in Cottbus) Leistungen erhalten. Bin 70% SchwB.+G. Bekamm 2008 Mehrbedarf aufgrung der Krankheiten+Mehrbedarf aufgrund der Behinderung insgesamt etwa 703.-Euro. Nun ist ab 2009 der Mehrbedarf auffgrund der krankheit gestrichen (35,79Euro) der Regelsatz für meine frau+mich auf jeweils 316.-Euro gekürzt worden, die Heizkoste+warmwasseanteile um jeweils 4,68Euro und die Grundstücklasten um jeweils 84,01Euro!! Das heisst mein Bedarf 2008 betrug 2008= 700,41 Euro der bedarf meine frau=610,90Euro,zusammen=1.311,31. Ab 2009 mein Bedarf nur noch =575,93Euro,der bedarf meine frau 522,20Euro=gesamt 1.098,13 abzüglich der Rente meiner frau bleiben nur noch als Leistung 495,17Euro. Das sind aufeinmal+ohne vorankündigung ein minus von genau 213,04Euro die uns unbedingt fehlen. Es wurde die kürzung begründet das "Gemäß den Richtlinien der kosten der Unterkunft und Heizung vom 10.11.2008, ab 01.01.2009 nur die angemessenen Unterkunfskosten anerkannt werde. Wir dachten bei eigentum (wie bisher) als angemessen anders zu beurteilen wäre. Mir wurde gesagt von bekannten das ich lieber ein antrag auf HartzIV stellen sollte..geht das als EU..?

...zur Frage

Grundsicherung Mehrbedarf? Schilddrüse ganz raus wegen Krebs. Brauche Calcium u. Vitamin D Danke

Hallo, ich brauche Rat! Mir wurde die Schilddrüse komplett entfernt, auch die Nebenschilddrüsen. Wollte Calcium und Vitamin D auf Rezept aber meine Ärztin darf es mir nicht aufschreiben. Das Grundsicherungsamt lehnt einen Mehrbedarf ab, ich müsse ein G im Schwerbehindertenausweis stehen haben," habe nur 30%" oder eine Herzerkrankung, die habe ich nicht! Bekomme eine Erwerbsminderungsrente unbefristet. Leider habe ich eine starke Überempfindlichkeit auf fast alle Medikamente, teilweise auch bei Pflanzlichen Drogen. Ich weis nicht, wie ich das von dem wenigen Geld finanzieren soll! Wäre für eine positive Antwort dankbar. Liebe Grüße Straeuschen

...zur Frage

Mehrbedarf bei Grundsicherung bei Behinderung 80% mit MZ "G" steht mir so etwas zu ? (60.--€)

Seit 01.01.2007 bekomme ich lt. LVA Rückwirkend Grundsicherung bei voller Erwerbsminderung auf Dauer, bin Behindert mit MZ "G" und 80%, steht mir hier ein Mehrbedarf zu (ca. 60.--€ pro Monat) ? Das Grundsi. Amt sagt Nein, da ich keine Rent beziehe, aber viele andere Leute die ich kenne bekommen diesen mehrbedarf obwohl sie noch Nie gearbeitet haben und Rente bekommen. Sie haben auch MZ "G". Von der LVA selber bekomme ich keine grundsi. da mir an den besagten drei jahren Beitragszeiten zwei Monate fehlen, die ich auch nicht von mir aus nachzahlen kann um die Vorraussetzungen dafür zu erfüllen. daher bekomme ich die Grundsi. über die Stadt beim Sozialamt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?