Grundsicherung im Alter Frage zu Einkommen und Zusatzbedarf

3 Antworten

Ich wage die Behauptung, mit Grundsicherung kommt nciht mehr raus.

Der Regelsatz ist 359,- Euro. Dazu die Miete, also 310,- Euro.

Der Anspruch 669,-, Rente 645,- Aus Grundsicherung kämen sogerade mal 24,- Euro.

So wie es jetzt ist, hat sie zu den 645,- die 94,- Euro, hat also 739,- Euro zur Verfügung.

Die Hauswirtschaftlichen Verrichtungen sind ja vermutlich durch den Pfleger erledigt, der aus dem Pflegegeld entlohnt wird,

Hallo,

ich wollte die Frage nun auch selbst beantworten, damit die richtigen Infos ins Internet kommen.

der Antrag wurde gestellt, das Pflegegeld wird nicht angerechnet, wie es auch winpel schrieb und es wurde eine Grundsicherung in Höhe von 169,-€ monatlich bewilligt. Ist doch etwas mehr als Wohngeld.

Hat sich also gelohnt. Grüße wirbel

Das Pflegegeld wird nicht angerechnet. WIrd bei meiner Mutter auch nicht. gruss

Was möchtest Du wissen?