Grundsicherung im Alter auch im Ausland

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was soll denn der Schwatz von Herrn qtbasket. Die Zahl der Rentner mit Grundsicherung wird in der Zukunft immer weiter steigen. Das Resultat: Man hat sein Leben lang gearbeitet und ist im Alter dazu verdammt sein, an der Armutsgrenze in einem Hochpreisland zu vegetieren. Das Ende dieser Gesellschaft ist DAMIT jetzt schon eingeleitet. FÜR EIN VEREINTES EUROPA MIT EUROPAWEITER GRUNDRENTE !!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest die deutsche Grundsicherung nicht. Die Rente wird ohne weiteres auch in Ausland gezahlt, für den Bezug von Sozialleistungen ist aber eine dauerhafter Wohnsitz in Deutschland eine Voraussetzung. Es kann aber sein, dass nach spanischem Recht Sozialleistungen beansprucht werden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...stellt sich die Frage nach Grundsicherung. Wird diese auch für im Ausland lebende Rentner gewährt.

Man stelle sich vor, der deutsche Staat zahlt seine Sozialleistungen auch großzügig im Ausland - also als Rentner oder Hartz IV Empfänger müsste ich doch völlig bescheuert sein, hier in diesem Hochpreisland zu leben ! Also irgendwo in der Karibik leben und dort unter den Armen einer der Reichen zu sein, das wärs doch. Na ja, wenn die anderen so blöd sind und zu Hause fleißig schuften und Steuern zahlen...schöne Grüße vom Florida Rolf....

Wenn wirklich solche Zustände legal wären, wäre das mit Sicherheit das Ende dieser Gesellschaft - nein, das ist zu Recht nicht erlaubt, das Grundsicherung im Ausland bezahlt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, glaubst Du wirklich, dass der Steuerzahler möchte, dass Leute unterstützt werden, denen es hier nicht mehr gefällt ?

Sorry

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?