Grundschuld an private Person im Grundbuch Haus eingetragen

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Depechemode: Allein der Sicherungsvertrag regelt die Rechte und Pflichten von Sicherungsgeber und Sicherungsnehmer bezüglich der Grundschuld.

Empfehlung: Suche und prüfe nochmals sorgfältig alle Unterlagen, so z.B. Grundschuldbestellungsurkunde, evtl., Darlehensvertrag, Siicherungsabrede/Zweckerklärung, Korrespondenz ect. Der Sicherungszweck kann auch in einem kurzem Schreiben festgehalten sein, etwa "Die im Grundbuch der Depechemode eingetragene/einzutragende Grundschuld von € xxx dient als Sicherheit des Darlehens von € xxxx, das xxxx am xxxx dem xxx geliehen hat."

Empfehlung: Sofort Rechtsanwalt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schulden müssen wohl oder übel zunächst von Dir bezahlt werden und von dem damaligen Lebenspartner eingetrieben notfalls zivilrechtlich eingeklagt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?