Grunderwerbsteuer nach Trennung vom Lebensgefährten

1 Antwort

Vielen Dank schon mal für die Beantwortung der GbR. Bei einer Schenkung würde definitiv keine Grunderwerbssteuer anfallen? Fällt denn eine Schenkungssteuer an, da ich zwar seinen Anteil geschenkt bekomme, aber auch die Schulden übernehme? Bei mir (NRW) liegt die Grunderwerbsteuer bei 3,5 %. Wie hoch kann ich denn den Kaufpreis ansetzen, damit es nicht geschätzt wird?

Wenn du die Schulden übernimmst, hast du in dieser Höhe ja einen Kauf. Nur die Differenz zum Verkehrswert ist dann Schenkung. Man nennt das "gemischte Schenkung".
 

1

Liebes Fleychen,

ich möchte dich bitten in Zukunft die "Antwort kommentieren" Funktion zu nutzen um deine Anmerkungen zu machen. Dies dient der besseren Übersicht.

Freundliche Grüße

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam

0

Was möchtest Du wissen?