Grunderwerbsteuer bei Übertrag von der Tochter?

1 Antwort

Wenn Du das 1/4 kaufst, keine Grunderwerbsteuer, weil verwandt in gerader Linie.

Wen sie es Dir schenkt ja, weil der Freibetrag von 100.000,- nur bei Erbfall gilt. Bei Schenkung sind es nur 20.000,-. Für die 50.000,- 15 % Schenkungssteuer.

Es stellt sich für mich die Frage nach dem Sinn der Transaktion.

Willst Du die Wohnung später anderweitig vererben und nicht an Deine Tochter?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Da die Wohnung meine Altersvorsorge ist plane ich diese eventuell zu verkaufen und eine kleinere zu kaufen. Ist zur Zeit noch mit 120000 Euro belastet bei einem Wert von 280000Euro

0
@ReinerP
  1. as mit der Belastung hätte im Sachverhalt stehen müssen.
  2. Na da haben wir doch eine Lösung. Wenn Du/Ihr die Wohnung verkauft bleiben 160.000,- von denen Dir 120.000,-, und Deiner Tochter 40.000,- zustehen.
  3. Du kaufst dann eine kleinere Wohnung und Deine Tochter kann Dir ggf. etwas von den 40.000,- leihen, alles völlig ohne Steuer.
1

Was möchtest Du wissen?