Grunderwerbssteuer wieder zahlen?

Wer steht/stand im Grundbuch?

beide stehen noch drin

2 Antworten

Wenn beide im Grundbuch stehen, gehört beiden das Haus und es kann keine Grunderwerbssteuer anfallen. Man kann nichts kaufen, das einem bereits gehört.

Aber ich verkaufe doch meinen Teil an Ihn. Auch dann nicht? Vielen Dank für die Antwort

0
@Anniflo

Die Grunderwerbsteuer fällt für diese Übertragung nicht an, da ihr mal verheiratet ward (§ 3 Nr. 5 GrEStG). Es fallen nur die Gebühren für die Grundbuchumschreibung an.

1

Ich würde auch nein sagen, aber sicherheitshalber würde ich mich vielleicht bei eurem Notar informieren wo der Grundbucheintrag gemacht wurde. Er kann dir eine sichere Antwort geben und ich glaube das reicht schon ein Anruf zu.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?