Grunderwerbssteuer umgehen?

2 Antworten

Wohn- oder Gewerbegebäude? Du müßtest mal die Freiheitsgrade bei den Besteuerungsausnahmen (§ 3 GrEStG) untersuchen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Grunderwerbsteuer_%28Deutschland%29#Ausnahmen_von_der_Besteuerung

Du könntest Dich z. B. vom derzeitigen Grundstückseigentümer adoptieren lassen, um in eine bevorzugte Verwandtenlinie zu gelangen. Dazu müßtest Du erstmal den Veräußerer genauer bei 1 - 5 Tassen Tee genauer kennenlernen.

vom derzeitigen Grundstückseigentümer adoptieren lassen

Klingt komisch, ist aber so. Sehr schick.

0

Nein, meines Wissens gibt es da eigentlich keine Möglichkeit. Ich habe allerdings folgenden Tipp im Internet gefunden: "Wer eine Immobilie zur Selbstnutzung erwirbt oder erworben hat und keine Eigenheimzulage erhält, sollte gegen den Grunderwerbsteuerbescheid Einspruch einlegen. Der BFH (Az. II R 4/09) prüft, ob die Steuer verfassungsgemäß ist.". Was genau damit gemeint ist, vermag ich nicht zu sagen. Aber vielleicht ist das ein Anknüpfungspunkt für weitere Recherchen von Dir.

Was möchtest Du wissen?