Grundbuch?

3 Antworten

Natürlich. Deswegen steht man ja mit im Grundbuch. Die Schenkung deiner Mutter ist zudem über 10 Jahre her und somit endgültig, hier gibt es auch nichts mehr zu holen, wegen groben Undanks.

Vermutlich ist er Eigentümer eines Grundstücks. Und die Frage, ob jemand Anspruch auf sein Eigentum im Fall einer Scheidung hat, finde ich genauso komisch wie die Vorstellung, dass jemand in einem Buch steht.

Ja, dann war es ein Geschenk von deiner Mutter.

Was möchtest Du wissen?