Grundbesitzhaftpflichtversicherung für leerstehendes Gelände

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dann unbedingt eine Hausgrundbesitzerhaftpflicht abschliesen. Bewegt sich normalerweise in einem Rahmen von 50 - 70 Euro / Jahr.

Ich bin mir nicht sicher wie gut die Angebote der KKH in der Hinsicht sind. Am besten bei deiner Allianz Niederlassung anrufen und das ganze abklären. Ansonsten hier kurz schlau machen. www.vdd-hausundgrundbesitzerhaftpflicht.de

Ich kann dir AXA oder Degenia empfehlen. Viel Erfolg

Das kann eigentlich nicht sein.

Wo bist du denn versichert? Beziehungsweise bist du überhaupt alleine versichert, oder bei jemanden mitversichert?

Ich weiß einen Fall, da kippte ein Baum bei Sturm um und beschädigte das Nachbarhaus. Dafür war der Grundstückseigentümer, obwohl unbebaut, dann haftbar. Hast Du Bäume drauf o. Nachbarn dicht dran, würd ich die Kosten dafür in Kauf nehmen und mich absichern

obwohl unbebaut

Der Grundstückseigentümer haftet nach BGB für alle Gefahren und Schäden, die vom Grundstück ausgehen, egal ob bebaut oder unbebaut. Daher haftet er natürlich auch für Schäden auf dem Nachbargrundstück. Und die kostet kaum was, das geht schon...

0

Was möchtest Du wissen?