Grundbeitrag für Gewerbeertrag steuerlich absetzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was ist ein Gewerbe Grundbetrag ?

Wer hast den festgesetzt, wohin muss man den bezahlen?

Ich habe von der IHK ein Schreiben über die vorläufige Veranlagung des Gewerbeertrages erhalten. Hier wird ein Grundbetrag berechnet den ich zu mein Kleingewerbe zu zahlen habe.
Dieser muss auch an die IHK entrichtet werden.

0
@BastianR

Aha, also der IHK-Beitrag, jetzt kommen wir der Sache näher.

Der ist natürlich als Betriebsausgabe in der EÜR anzusetzen.

Der IHK-Beitrag ist auch bei einer GmbH/UG/AG Betriebsausgabe.

3
@Petz1900

Aber da muss man erst einmal die Leute vollpöbeln, bis in irgendeinem Kommentar mal ein wenig verraten wird, worum es überhaupt geht.

Bei welcher Partei habe ich denn solch ein Verhalten schon oft bemerkt? Ich komm noch drauf, jedenfalls ist es eine, die sich erst seit 2013 hier wieder bemerkbar macht. Wie heißt die nur?

2
@Petz1900

Hallo Petz, vielen Dank für die Information! :)
Stimmt die Info zur IHK habe ich bei der Anfrage unterschlagen.

1
@EnnoWarMal

Der einzige der hier pöbelt sind sie.
Lesen sie sich am besten nochmal den Nachrichtenverlauf nach einer Yoga Einheit durch. ;)

0
@BastianR

habe meinen Kommentar gelöscht, Petz hatte schon geschrieben, dass es der IHK Beitrag ist.

2
@wfwbinder

Wie kann man denn seinen Kommentar löschen?

Ich möchte nicht jemandem antworten, der Kommunikationsstrategien der AfD verfolgt und daher nahelegt, dass man ihn dort zu verorten hat.

Der einzige der hier pöbelt sind sie.

Wie zum Beispiel diese Umkehrstrategie.

1
@EnnoWarMal

Nein, ich kann natürlich auch keine Kommentare löschen. Ich hatte das mit dem IHK Beitrag geschrieben und erst dann gemerkt, das dies schon geschrieben war. Daher habe ich, weil es noch in der Änderungsphase war durch den Text meines Kommentars ersetzt.

1
@BastianR

Egal, ob der Gewerbebetrieb ein kleiner oder großer ist und in welcher Rechtsform er geführt wird - der IHK-Beitrag ist immer Betriebsausgabe.

2
@EnnoWarMal

Das ist keine Umkehrstrategie. Ich halte ihn nur den Spiegel vor.
Selbstreflexion ist bei manch einer Person erstaunlicherweise null ausgeprägt.

0
@wfwbinder

Schön wäre auch, wenn man hier einzelne Nutzer blockieren könnte.

1
@EnnoWarMal

JA, die Administratoren könnten auch wie bei "guteFrage" UserMods einführen. Dann wäre das schnell geregelt und sauber

2

Was soll das denn sein?

Ich weiß schon deine Antwort:

Danke, aber dies beantwortet leider nicht meine Frage...

Tja - keine Arme, keine Kekse.

Wer hier Unsinn fragt, muss sich über die Antworten nicht wundern.

Habe ich darüber bereits erläutert.
Und Unsinn habe ich nicht gefragt, im Gegensatz zu ihrer Unsinnigen Antwort.
Ihre Unsinnigen Antworten sind auch unter anderen Fragen ersichtlich. Konstruktiv kommt von ihnen nicht viel...
Wenn sie Langeweile haben empfehle ich Netflix. ;)

0
@BastianR

Ich seh schon - alle dumm und inkompetent hier. Außer Ihnen selbstverständlich.

Und nun? Haben Sie Ihre Antwort? Setzen wir uns noch lustige Hüte auf?

1

Ich habe nicht alle hier als dumm und inkompetent bezeichnet.
Ich habe mich mit meiner Antwort ausschließlich auf sie bezogen. ;)

0
@BastianR

tja, dummerweise HAST du Unsinn gefragt.

aus der Frage geht NULLKOMMANULL hervor, dass der IHK-Beitrag gemeint ist.

aber mittlerweile normal, dass Antwortgeber eine Glaskugel brauchen und dann die Antworten als Unsinnig bezeichnet werden.

byhteway:

wenn jemand schon das DU verweigert und dann noch die persönliche Anrede bewußt klein schreibt, weis ich, was ich von der Person zu halten habe ....

1
@wurzlsepp6682

Haben sie keinen Fernseher?
Ist ja echt erstaunlich zu sehen wie einige Leute solch inhaltlosen Kommentare verfassen...

0
@BastianR

ist ja echt erstaunlich zu sehen, wie einige Leute solch inhaltslose Fragen verfassen.

und jetzt?

(kleiner Tipp: im Internet ist DU normal. persönliche Anreden KLEIN geschrieben sind beleidigend ........)

0
@wurzlsepp6682

Ich kenne sie nicht, also Duze ich sie nicht.
Persönliche Anreden klein geschrieben ist eine Beleidigung? Wo steht das?

0
@BastianR

ich kenne dich auch nicht, duze dich aber trotzdem.

aber dir ist eh nicht zu helfen, dir werden Antworten gegeben und DU kritisierst die Antwortgeber

bist bestimmt extrem erfolgreich mit deiner Selbständigkeit ...

1
@wurzlsepp6682

Wo habe ich Petz kritisiert, von den ich als einziger eine konstruktive Antwort (wfwbinder ausgenommen, da er seine Antwort zurück genommen hat, da diese Petz bereits beantwortet hat) erhalten habe?
Sie sollten nicht die Tatsachen verdrehen. ;)

Danke, ich kann mich nicht beschweren. ;)

0
@BastianR

wenn du SOLCHE Fragen stellen mußt, kannst du dich nicht beschweren?

mademyday!

ganz abgesehen davon: ich rede nicht davon, dass du Petz kritisierst. du kritisierst Enno, der BERECHTIGT eigenwandt hat, dass deine Frage keine Frage ist.

aber ich bin raus, bin vermutlich nicht schlau genug für diese Fragen

1
@wurzlsepp6682

Richtig, ich kritisiere Enno wie er auf meine Frage antwortet.
Das ist kein respektvoller Umgang mit den Fragenden, auch wenn die Frage nicht ganz präzise war.
Wenn man solche Worte in einem Post wie "Unsinn", "keine Arme, keine Kekse", "Was soll das denn sein?" schreibt ist das einfach nur armselig.

0
@BastianR

Dabei war ich noch nett und habe dich nicht direkt "Idiot" genannt.

Damit halte ich mich auch weiterhin zurück, ich bin ja weiterhin nett.

Aber sieh zu, dass du mich auslässt bei deinen "Fragen".

1

Was möchtest Du wissen?