Gründungszuschuss für Ausländer

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Matze2000,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

3 Antworten

Sofern Du Arbeitslosenversicherung in den letzten Jahren bezahlt hast (z.B. aus einer Beschäftigung) und Du mindestens 150 Tage Arbeitslosengeld-Anspruch hast und arbeitslos bist - dann erst hast Du die formalen Ansprüche an einen Gründungszuschuß, sofern deine neue Selbständigkeit die Arbeitslosigkeit beendet, erfült.

Trotzdem ist der Gründungszuschuß keine Pflichtleistung der Arbeitsagentur. Der Gründungszuschuß ist eine Ermessensleistung der aktiven Arbeitsförderung, auf die kein Rechtsanspruch besteht.

Siehe dbzgl. auch hier: http://www.arbeitsagentur.de/nn_26400/Navigation/zentral/Buerger/Hilfen/Existenzgruendung/Existenzgruendung-Nav.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Sie sehen habe ich die deutsche Sprache nicht vergessen.

Du schreibst besser als mancher "native".

Habe ich als US-amerikanischer Staatsbürger auch Anspruch auf den Gründungszuschuss?

Mir ist nicht ganz klar, was genau du haben willst, aber ich weiß, dass es in Deutschland keinen Unterschied gibt unter den Nationalitäten. There's no differende 'tween humans.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?