Gründung einer GbR bei Kleinunternehmen -2 Personen notwendig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gegenfrage:

Würde es schaden, im Rahmen eines GbR-Vertrages für die Zeit vorzusorgen, wenn die Lebensgemeinschaft mal keine Lebensgemeinschaft mehr ist!? Der Zeitraum/Lebensdauer für die wirtschaftliche/unternehmerische Zusammenarbeit ist über 20 Jahre - da kann viel passieren.

Und JA zwei Personen sind keine Einzelfirma mehr, sondern automatisch eine GbR. Natürlich besteht die Möglichkeit eine andere Rechtsform zu wählen...

Wenn zwei Leute eine Sache gemeinsam betreiben, ist es eine Gesellschaft.

Welche Rechtsform man dieser Gesellschaft gibt, ob nun GbR, oder ob der zweite nur als stiller Gesellschafter dabei ist, dass kann man noch diskutieren.

Hat ja auch steuerliche und haftungsrechtliche Fragen.

Übrigens würde das bei verheirateten ebenso sein.

Nur mal die Frage, wenn zwei Leute zusammen ein Haus haben, aber nur einem gehört die Photovoltaikanlage, ist das nciht schon ein weiterer Grund für einen Streit?

Eigentlich ist das nicht erforderlich, da die PV-Anlage Bestandteil der Immobilie ist. Man könnte aber die Dachfläche der GbR vermieten. Dann kann man das trennen. Gewerbeanmeldung ist nicht erforderlich, da man nicht am Markt operiert, keine Leistungen anbietet. Klären, ob es dann auch die Zuschüsse gibt.

Wechsel von Kleinunternehmer zu Regelbesteuerung nachträglich (Erweiterung der Geschäftstätigkeit)

Hallo Leute, ich bin seit einigen Jahren gewerblich im EDV-Bereich tätig. Ich habe mich für die Kleinunternehmerregelung lt. $19 entschieden und bin demnach von der Umsatzsteuer befreit (Grenzen werden eingehalten, also kein Problem). Nun habe ich Mitte 2011 eine Photovoltaik-Anlage (PVA) erstanden, die mittlerweile auch Strom liefert. Kleinunternehmerregelung macht hier keinen Sinn (da dies die Anlage um 19% verteuern würde). So weit ich informiert bin, kann ich für die PVA kein zweites Gewerbe anmelden, ich muss also irgendwie nachträglich für 2011 zur Regelbesteuerung wechseln, wie gehe ich da vor? Ich bin gerne bereit, für meine Gewinne aus dem EDV-Betrieb nachträglich USt. abzuführen. Mache ich einfach USt.-Voranmeldung für Jan-Dez 11? Danke, Grüße, Oli

...zur Frage

Haushaltsnahe Dienstleistungen - Rechnung von Kleinunternehmern auch absetzbar?

Sind auch Rechnungen von umsatzsteuerbefreiten Kleinunternehmern als haushaltsnahe Dienstleistungen steuerlich absetzbar? Wir sind auf der Suche nach einer Haushaltshilfe, eine potenzielle Interessentin ist offiziell als Kleinunternehmerin angemeldet und aufgrund der Umsatzhöhe von der Umsatzsteuerpflicht befreit. Allerdings meinte sie, dass damit ihre Rechnungen bei der Steuer für uns nicht als haushaltsnahe Dienstleistungen absetzbar seien. Stimmt das, ich war der Meinung, sobald eine Rechnung gestellt wird, unbar bezahlt wird und die geleistete Tätigkeit als haushaltsnahe Dienstleistung gilt, kann sie auch im Rahmen der geltenden Höchstsätze steuerlich geltend gemacht werden...? Vielen Dank für ein paar klärende Worte!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?