Großer Geldbetrag überwiesen bekommen

2 Antworten

Die Frage zu klären wäre ganz einfach.

Stelle Dir vor, Du verkaufst das erste jemals verkaufte Mickey Maus Heft.

Annahme es wäreauch 100.000,- $ Wert und Du bekommst diese Summe auch.

Wenn der Käufer dieses Hefts ehedem mal Dein Großvater war udn es ist jeweils als Teil des Erbes vom dem auf Deinen Vater udn dann auf Dich übergegangen, dann ist es steuerlich überhaupt nicht relevant.

Wenn Du selbst dieses Heft vor 11 Monaten auf einem Flohmarkt entdeckt hat und dem Händler dort war nicht bewußt was für einen Schatz er hatte und hat es Dir fü 5 Euro verkauft.

Dann ist es, weil Du es innerhalb von 1 Jahr verkauft hast mit dem erzielten Gewinn als privates Veräußerungsgeschäft gem. § 23 EStG einkommensteuerpflichtig.

Du kannst von den 100.000,- $um gerechnet in Euro 78.526,- - 5,- Euro Einkauf, - ???? Versteigerungsgeb. bei eBay = Gewinn zu versteuern.

Besser wäre es zu warten, bis zwischen kauf und Verkauf 1 Jahr liegt. Dann wäre es steuerfrei.

Über Ebay Ware gekauft, aber keine Ware erhalten

Ich habe etwas gekauft, das Geld überwiesen (leider kein Paypal oder so) und dann nie was von der Ware gesehen. Ich hab es letztlich zur Anzeige gebracht und eine Strafanzeige wurde gestellt. Jetzt ist es aber anscheinend so, dass der Verkäufer sich ins Ausland abgesetzt hat und dass der Mahnbescheid nicht zustellbar ist. Danach ist irgendwie alles eine Sackgasse. Was kann ich tun um an mein Geld zurück zu bekommen?

...zur Frage

Privatverkauf, Käufer zahlt zu wenig?

Guten Tag,

folgendes : Über Ebaykleinanzeigen habe ich ein Artikel [Wert 150 €~] verkauft.

Der Käufer war etwas stur hat aber gezahlt, nur leider zuwenig. Der Versand fehlt da noch, habe den Käufer gleich deswegen angeschrieben.

Meine Frage wäre jetzt:

Was könnte mir rechtlich passieren wenn ich das Geld einbehalte.

Sprich der Käufer weigert sich die Versandkosten zu überweisen. Das Geld zurück überweisen könnte ich, aber es ist ja ein "Kaufvertrag" zustande gekommen, oder nicht ?

...zur Frage

Kann man einen Gegenstand bei ebay und woanders gleichzeitig anbieten?

Ich will eine alte Kommode verkaufen. Um die Verkaufsmöglichkeiten zu verbessern, habe ich überlegt, sie nicht nur bei ebay reinzustellen, sondern auch in der Zeitung zu annoncieren. Ist das eine gute Idee?

...zur Frage

Gibt es eine Höchstgrenze bis zu der man etwas als Privatverkäufer bei Ebay verkaufen darf?

Gibt es eine festgelegte Höchstgrenze bis zu der man etwas als Privatverkäufer bei Ebay versteigern bzw. verkaufen darf? Muss man das Finanzamt z.B ab einer bestimmten Höhe über den Verkauf informieren?

...zur Frage

Leistungen nach SGB XII - Genossenschaftsanteile darlehensweise? Wie funktioniert das? HILFE!

Hallo,

ich bin Empfängerin von Leistungen des SGB XII aufgrund einer Arbeitsunfähigkeit. Ich bin 28 Jahre alt und auf der Suche nach einer kleinen Wohnung. Nun habe ich ein Brief mit einem Wohnungsangebot bekommen. So weit, so gut..

Jedenfalls steht jetzt im Brief, dass die Geschäftsanteile einer 2-Raum-Wohnung bei 2.400 Euro liegen. Beim Amt wurde mit dann heute mitgeteilt, dass es darlehensweise bezahlt werden würde. Meine Frage ist nun: Wie meinen die das? Also, muss ich da selbst etwas vom Regelbedarf abzwacken oder geht vom Regelsatz nur ein gewisser prozentualer Betrag ab, damit die das überhaupt auf diese Art und Weise handhaben? Ich verstehe das nicht so genau....

Außerdem zum Wohnungsangebot gehörend:

Wohnung: 52,10 m² Wohnfläche

Grundmiete: 245,00 Euro

Betriebskosten kalt: 55,00 Euro

Betriebskosten warm: 50,00 Euro

Gesamtmiete 350,00 Euro


Im Vergleich dazu nun das, was das Amt mir bewilligen würde ( in meiner Wohngegend ) :

Wohnung: 50m² Wohnfläche

Grundmiete: 225,00 Euro

Betriebskosten kalt: 61,50 Euro

Betriebskosten warm: 69,00 Euro

Gesamtmiete: 355,50 Euro

Nun meinte die nette Dame vom Amt, die Wohnung sei in der Grundmiete mit 20 Euro zu teuer und dementsprechend ungeeignet für mich. Scheinbar waren die 2,10 m² nich wirklich von großer Bedeutung, weil theoretisch wäre die Wohnung zu groß für mich alleine (wenn man's mal so betrachtet..).

Eigentlich hätte das Amt 5,50 Euro gespart wenn sie mir die Wohung geben würden. Als ich dort saß, ist mir nicht aufgefallen, dass die Wohung, für die ich mich interessiere eigentlich um 5,50 Euro günstiger ist als das, was die sich eben vorstellen. Kann mir das bitte einfach mal jemand erklären ODER mir einen Ratschlag geben um doch noch an diese Wohnung zu kommen...

...zur Frage

Erbanteil als Schenkung erhalten und im Testament festgelegt, dass Sohn nur Pflichtteil erhält!

Mein Lebensgefährte hat von seinem Vater 2008 einen Geldbetrag überwiesen bekommen mit dem Verwendungszweck "Erbanteil - Schenkung". Nun ist der Vater Ende 2013 verstorben und hat ein Testament hinterlassen, in dem vermerkt ist, dass der Sohn nur den Pflichtteil erhalten soll. Wird die Schenkung von 2008 daraufhin auf den Pflichtteil angerechnet wenn nichts weiteres vermerkt ist? Ist das Datum des Testaments (vor oder nach der Schenkung verfasst) eventuell entscheidend?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?