große probleme mit der dt. rentenversicherung - was tun?

1 Antwort

In solchen Sozialrechtsangelegenheiten mit der Rentenversicherung solltest du unbedingt einen Rentenberater oder einen Rechtsanwalt aufsuchen. Wichtig ist nur in diesen Sachen, dass du keine Fristen versäumst. Schließlich sind die meistens dieser Bescheide der Deutschen Rentenversicherung am Ende immer mit einer stereotypen Rechtsbehelfsbelehrung versehen, so dass, wenn alles auch sehr kompliziert für dich ist, was ich verstehe, es für dich wenigstens einfach ist, die regelmäßige Einspruchsfrist von 1 Monat ab Zustellung des Bescheides einzuhalten. Danach hättest du ausreichend Zeit, die Rentenversicherung um genauere Auskunft zu ersuchen, bevor du den Einspruch begründest bzw. dein Rechtsanwalt, was das beste wäre.

Was möchtest Du wissen?