Grenzübergreifendes privates Darlehen - wie ist die rechtliche Lage?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Privatpersonen liefern keine Vertragsdaten an die Schufa. Wenn Du aber nicht zahlst und gerichtliche Maßnahmen mit anschließender Vollstreckung erforderlich werden, kann es zu Eintragungen kommen.

Totti24 17.08.2016, 13:36

Mir geht es ja nicht um einen Eintrag in die Schufa, sondern dass er Bedenken hinsichtlich des Rechtsweges hat. Er weiß halt nicht, ob er rechtliche Schritte einleiten kann, wenn er in Östereich sitzt und ich in Deutschland. Ob er da dann ein Inkassounternehmen beauftragen kann oder andere Wege einleiten kann um sein Geld doch zu bekommen, falls es Probleme gibt.

0
Privatier59 17.08.2016, 15:07
@Totti24

Auch Österreichern steht der Weg zur deutschen Justiz offen.

0
Totti24 17.08.2016, 15:50
@Privatier59

Also wäre es kein Problem das ein zu klagen für ihn. Oder muss im Vertrag dazu eine extra Regelung mit eingebracht werden?

0

Was möchtest Du wissen?