Greift Reiserücktrittsversicherung wenn manReise wegen Schweinegrippe nicht antritt?

3 Antworten

Dazu müßte das Aussenministerium eine Reisewarnung aussprechen.

Garantiert sind in diesem Jahr auf Mallorca mehr Leute durch Autounfälle umgekommen als durch das H1N1 Virus, trotzdem kann man nicht von der Reise zurücktreten, weil dort noch immer Autos fahren.

Ich fürchte, da springt die Reiserücktrittsversicherung nicht ein, denn erstens ist das schon monatelang bekannt, daß in Spanien und Mallorca die Ansteckungsgefahr relativ hoch ist und zweitens müßte dazu ein Warnung von der Regierung für Reise in diese Gebiete vorliegen - und das ist noch nicht der Fall. Du könntest höchstens mit dem Reisebüro sprechen und versuchen - kulanzhalber- die Reise umuzubuchen.

Nein, ich denke nicht, dass so etwas ein Fall für eine Rücktrittsversicherung ist. Wenn du dich allerdings an deinem Urlaubsort anstekcne solltest, und dann nach Hause fliegen musst, dann würde die Versicherung sicherlich einspringen. Aber auch da würde ich sagen, dass das von dem jeweiligen Tarif abhängig ist. Bei manchen ist der Reiseabbruch zumindest teilweise mit inbegriffen, bei anderen nicht.

Was möchtest Du wissen?