golduhr verkaufen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Goldgehalt kann ich Dir sagen der beträgt 58,5% der Stempel gibt die Promillezahl reinen Goldes an. 1g kostet derzeit an der Börse in Deutschland ca. 43,30 Euro (schwank natürlich und ist auch abhängig vom Dollar, da Gold in US-Dollar gehandelt wird). Beim Juwelier wirst Du natürlich etwas weniger erhalten aber dafür kommt ja zu reinen Materialwert auch der Wert der Uhr und der Handwerkskunst (Schätzen können das Uhrmacher). Dann wünsche ich frohes Uhren wiegen.

Die Uhr oder Handwerkskunst interessiert in der Regel keinen Goldankäufer oder Juwelier, sondern nur der Goldgehalt.

0

Zur Ermittlung des Goldwertes hast Du ja schon Angaben gemacht bekommen. Allerdings ist der Goldwert das eine und die Realisierung das andere. Gerade bei Goldankäufern gibt es jede Menge zwielichtige Geschäftemacher. Darum ist es geradezu Pflicht, mehrere Angebote einzuholen und zwar vor Ort. Von Unternehmen die anbieten, sich Gold zusenden zu lassen, würde ich ganz Abstand nehmen. Da liefert man sich der Willkür eines Anbieters aus und das wissen diese Firmen durchaus zu ihrem Vorteil zu nutzen.

Was möchtest Du wissen?