Goldbarrenkauf von Privat an Privat

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du feststellen kannst, dass das, was du kaufst, auch das ist, was du zu kaufen vermutest, dann ist das schon mal wunderbar. Das jedoch dürfte das Kernproblem sein. Wie willst du die Echtheit des Produktes prüfen?

Der Goldpreis ist günstig? Hm. Ich vermute, der wird noch viel günstiger.


Es kam schon ein Kommentar von dir. Du denkst, es ist Gold in der erwarteten Form. Dann kann man so einen Kauf sicherlich machen. Jedoch gehe ich von weiter fallenden Notierungen aus.

Kannst Du feststellen, ob der Barren wirklich vollständig aus reinem Gold besteht?

Du nimmst mir das Wort aus dem Mund ;-)))

1

Kann ich, da Original verpackt. Z.B. Hereaus oder Degussa! Prüfen lassen wäre noch eine Alternative!

0
@robinek

Das heißt versiegelt? Dann ist ok, und es würde nichts dagegen sprechen.

Prüfen lassen kostet wahrscheinlich ähnlich viel wie die Gebühren der Bank?

1
@Mikkey

Habe die Kaufunterlagen einer Bank vorliegen!

0

Na ja, das mit dem vergoldeten Bleikern soll schon vorgekommen sein...

Ansonsten - warum Gold kaufen, es bringt keine Zinsen, muss im Tresor gelagert werden und das Risiko eines weiteren Kurseinbruch ist nicht von der Hand zu weisen.

Vorsicht !!! Man sollte seinen gesunden Menschenverstand nicht ausschalten.

Viel kaputt machen kann man doch zur Zeit nicht! Tagesgeld + ca. 1,5% - Inflation ca. das Gleiche wenn nicht mehr. Das Geld wird immer weniger wert. Der Goldpreis ist so günstig wie schon lange nicht! No risc, no fun! Tresor gelagert? An wieviel Millionen denkst Du? Gibt viele andere kostenlose Möglichkeiten! War heute bei meiner Hausbank, erhielt tolle Tipps!

0

Was möchtest Du wissen?