GmbH - Gründung als ausser europäischer Ausländer

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gründung einer GmbHist ohne Probleme möglich. Man geht zum Notar und macht es.

Punkte an die man denken muss:

Es ist eine deutsche GEschäftsadresse notwendig, es muss also zumindest ein fester Raum in einem Bürocenter angemeldet werden.

Geschäftsführer kann nur jemand werden, der in Deutschland eine Arbeitserlaubnis hat.

Die/der Gesellschafter dürfen alle den Wohnsitz im Ausland haben.

Wir ahben freien Kapitalverkehr, also für die Zahlungsflüsse nach Deutschland und aus DEutschland raus, braucht man keine Genehmigungen.

Für Steeurausländern entfällt u. U. die Abgeltungssteuer, also kann die Ausschüttung ggf. steuerfrei erfolgen.

Thema Erben: Vater hat eine GmbH - erbt man auch die Schulden der GmbH?

Hallo, mein Vater hat eine GmbH. Jetzt ist er seit einiger Zeit schwer krank und die GmbH häuft eigentlich nur noch Schulden an. Wie ist hier die rechtliche Lage:

Wenn ich das Erbe meines Vater annehme (also das Erbe der Privatperson), nehme ich dann automatisch auch die Schulden der GmbH mit an? Die GmbH ist ja eigtl. eine juristische Person. Auf der anderen Seite ist mein Vater der einzige Gesellschafter dieser GmbH.

...zur Frage

Ein-Mann-GmbH, wenn Gesellschafter / Geschäftsführer im Ausland lebt und der Wohnsitz in Deutschland aufgegeben wird?

Kann meine GmbH, in der es nur mich und sonst kein Personal gibt, ihrer Geschäftstätigkeit nachgehen, wenn ich aus Spanien die Geschäftsführung und alles Nötige erledige?

Oder muss es hier in Deutschland Personal geben? Es wäre nur ein Büro vorhanden (, das den steuerrechtlichen Vorschriften entspricht) und dass ich ein paar Tage im Jahr nutzen würde. Mein alleiniger Wohnsitz wäre ebenfalls in Spanien.

Würde die GmbH nur in Deutschland besteuert oder auch in Spanien aufgrund der Geschäftsleitung (mir)? AStG? In welcher Form würde ich mir am besten Geld auszahlen lassen? Gehalt? Dividenden?

...zur Frage

GmbH von Dänemark aus gemanaged - Steuerhinterziehung?

Ja, Moin, also ich hab da mal ne Frage: Paar Kumpels und ich, wir haben eine GmbH. Die ist in Hamburg im Handelsregister. Der Geschäftsführer von der GmbH ist Sören in Aarhus. Bei uns heißt der immer Olav der Wickinger. Aber das tut jetz hier nichts zur Sache. Bloß dass ihr wisst von wem ich rede.

Also die GmbH ist in Hamburg gegründet worden und macht in Deutschland ihre Geschäfte. Im und Export von Sachen. Was für Sachen, ist jetz mal egal. Wir haben aber in Deutschland keine Adresse und kein Lager oder so. Geht alles online und wenn wir in Deutschland was einkaufen, schafft der Lieferant das gleich zu dem, wohin wir es verkaufen. Die GmbH hat einen Steuerberater. Der hat uns gesagt, die Umsatztsteuer muss an das Finanzamt in Flensburg bezahlt werden. Machen wir auch. Der Steuerberater hat aber auch gesagt, auf den Gewinn müssen wir nicht in Deutschland Steuern bezahlen, sondern in Dänemark. Weil die GmbH in Deutschland kein Betrieb oder so hat. Es soll da so ein Doppelversteuerungsvertrag geben. Und da steht das wohl drin.

Aber jetz meine Frage: Deutschland will auf den Gewinn keine Steuern haben. Aber Dänemark weiß doch gar nicht dass es Steuern haben wollen könnte. Die wissen doch gar nichts von unserer GmbH und dass Olav der Wikinger die von Aarhus aus managed. Wie kommen die Dänen dann an die Steuern wenn die GmbH vergisst, dort Steuererklärungen abzugeben? Das ist doch bestimmt Steuerhinterziehung oder? Aber wenn da keiner was von weiß?

...zur Frage

Mit welchen Kosten muss man bei einer Ein-Mann-GmbH pro Jahr rechnen?

Ich habe die folgende Kalkulation gemacht, bitte ergänzen wenn ich auf etwas nicht gedacht habe:

ca 12x120€ Buchhaltung ca 12x50€ für Firmensitz ca 120€ IHK Betrag

für den Geschäftsführender-Gesellschafter besteht Versicherungsfreiheit, wenn ich es richtig gelesen habe.

Also muss man keine Sozialbeiträge zu entrichten, oder?

...zur Frage

Was muss ich bei einer GmbH-Gründung beachten?

Hallo,

ein Bekannter und ich wollen uns Selbstständig machen mit einer Autoaufbereitung Firma. Dazu wollen wir eine GmbH gründen, nun sind 3 Fragen aufgetaucht.

  1. Welche Kosten entstehen bei der Anmeldung der GmbH?
  2. Haben wir genügend Eigenkapital bzw. wie viel Eigenkapital sollte da sein?
  3. Was muss alles in einen Gesellschaftsvertrag?

Kann uns jemand weiterhelfen oder kann jemand, jemanden empfehlen der Helfen kann?

...zur Frage

Kann man deutscher Freiberufler ohne deutsche Anmeldeadresse sein, oder braucht man unbedingt einen Wohnsitz?

Ich arbeite in DE an einem Projekt, das läuft 18 Monate lang. Ich arbeite im Bereich IT, Freiberufler sollte mir möglich sein.

Als Ausländer (ausländische GmBH, Einzelunternehmer, usw., egal), kann ich in Deutschland nur bis zu 6 Monate frei arbeiten, dann zahle ich Steuer hier in DE. Ich bin aus Ungarn, habe KV und Pensionvorsorge da - Freiberufler zu sein passt gut auch mit diesen.

Als ich arbeite viel in Home Office aus Ungarn, ich brauche nicht wirklich eine Mietwohnung - kann im Hotel bleiben für die 6-8 Übernachtungen pro Monat, und ist immer noch billiger, wie eine Wohnung zu mieten. Ohne Mietwohnung kann ich aber keinen Wohnsitz anmelden.

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?