GmbH - Gründung als ausser europäischer Ausländer

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gründung einer GmbHist ohne Probleme möglich. Man geht zum Notar und macht es.

Punkte an die man denken muss:

Es ist eine deutsche GEschäftsadresse notwendig, es muss also zumindest ein fester Raum in einem Bürocenter angemeldet werden.

Geschäftsführer kann nur jemand werden, der in Deutschland eine Arbeitserlaubnis hat.

Die/der Gesellschafter dürfen alle den Wohnsitz im Ausland haben.

Wir ahben freien Kapitalverkehr, also für die Zahlungsflüsse nach Deutschland und aus DEutschland raus, braucht man keine Genehmigungen.

Für Steeurausländern entfällt u. U. die Abgeltungssteuer, also kann die Ausschüttung ggf. steuerfrei erfolgen.

Was möchtest Du wissen?