Gleitzone + Kleinunternehmer = Sozialversicherung ?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit einem Gleitzonenjob bist Du voll in der Sozialversicherung (Renten-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung und Unfallversicherung). Wenn Du aus "kleinen Selbständigkeit" weniger verdienst als im Gleitzonenjob kannst Du weiterhin in der Krankenkasse versichert sein. Aber beachten: Das Finanzamt verdient immer mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?