Gleitzone

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

§20 SGB IV: "Eine Gleitzone im Sinne dieses Gesetzbuches liegt bei einem Beschäftigungsverhältnis mit einem daraus erzielten Arbeitsentgelt von 450,01 Euro bis 850,00 Euro im Monat vor, das die Grenze von 850,00 Euro im Monat regelmäßig nicht überschreitet; bei mehreren Beschäftigungsverhältnissen ist das insgesamt erzielte Arbeitsentgelt maßgebend."

Die 850 EUR sind die Grenze, d.h. ab 850,01 EUR wärst Du aus der Gleitzone heraus.

Kannst Du auch hier selbst rechnen: http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/3_Infos_fuer_Experten/02_arbeitgeber_steuerberater/01_betriebspruefdienst/03_gleitzone/gleitzonenrechner.html

Natürlich die 850,00€, die Gleitzone könnte ohne Problem z. Bsp. auf 849,99 € oder tiefer unterschritten werden aber nicht einen Cent über 850,00 € liegen.

Was möchtest Du wissen?