Girokonto von Bankhaus August Lenz - wer hat Erfahrungen?

4 Antworten

Hallo. ICh bin seit 3 Wochen Bankhaus Lenz Kunde. Der Bankberater kommt zu dir nach Hause . Er ist kompetent und schwatzt dir nix auf was nicht sein muss. Also ich bin bisher zufrieden .  Desweiteren sind die Tagesgeldkontozinsen höher als zb bei der Sparkasse . Für mich bisher also alles gut und habe es nicht bereut dahin zugehen

Zufrieden ist immer subjektiv, daher sollte die Fragestellung präziser sein. Zu der Dichte der Automaten. Eher wenige Automaten, diese überwiegend in Einkaufszentren oder grossen Supermärkten wie Real, etc. Es besteht eine Vereinbarung mit der Reisebank und ich glaube Targobank, es sind insgesamt pro Jahr 24 Abhebungen kostenlos, also 2 mal pro Monat. Ansonsten fallen Gebühren an.

Service ist wie heute bei allen Banken, vieles kann man selber machen über Online-Banking und Telefon. Erwähnt werden muss, dass der Bankberater auch nach Hause kommt, um Bankgeschäfte zu erledigen. Ist als Ausgleich zum nicht vorhandenen Filialnetz zu sehen.

Günstige Konditionen für klassische Bankprodukte wie Dispokredit.

Hallo, ich bin seit einigen Monaten Kunde beim Bankhaus August Lenz und kann nur sagen, dass sie sich im Punkto Service wesentlich von andern Banken unterscheidet. Das Girokonto hat tolle Funktionen. Der Disposatz ist super günstig. Die Tagesgeldzinsen immer im Top-Bereich. Die Beratung ( findet durch meinen Family Banker bei mir zu Hause statt ) ist kompetent. Das Mitarbeiter am Telefon immer freundlich. Die Geldautomaten seit diesen Nov. die eigenen und kostenlos 36 x bei DB, PB,TB,CB etc. Wenn ihr wollt gebe ich euch bei Bedarf gerne die Tel.-Nr. meines Family Bankers. Der Hilft euch bestimmt.

Welche Prepaid Kreditkarte für Jugendliche?

Bin auf der Suche nach einer Prepaid-Kredit-Karte ( natürlich mit Zustimmung meiner Eltern)

Sie sollte am besten ohne Girokonto kommen da ich bereits eines habe und sehr zufrieden bin ( Commerzbank -> Cashgroup )

Im Inland kostenlos an an allen Automaten abheben und in allen Geschäften kostenlos bezahlen.

Die Jahresgebühr darf bis zu 20€ ( 30 €wären noch vertretbar )

Kostenloses Bezahlen & Geldabeheben im Ausland ( Euro-Zone) wenn es sowas gibt ...

Hochgeprägt wäre schon verdammt cool :D

Habe mich mal bisschen bei der Netbank umgeschaut und war schon sehr ansprechend

...zur Frage

Geschenktes Haus vermieten oder selbst bewohnen?

Ich habe ein ca. 40 Jahre altes Haus geschenkt bekommen. Ölheizung muss sicher bald erneuert werden und Fenster/Außenfassade erneuert, bzw. energetisch saniert werden. Ansonsten wurden im Inneren immer wieder Renovierungen getätigt über die Jahre.

Ist es besser das Haus noch vermietet zu lassen und die Miete zu sparen um eventuell Reparaturen zu tätigen und dann auch absetzen/abschreiben zu können, oder ist es besser, selbst einzuziehen und die Renovierungen dann so zu zahlen?

Im Internet finde ich immer nur was zu Haus kaufen und vermieten... aber leider nichts zu meinem Fall...

Vielen Dank für produktive Ratschläge!

...zur Frage

Wer hat Erfahrungen mit Plan-Finanz24.de? Bitte nur reale Nutzer, da Landunter!!

Wir wurden heute von Plan-Finanz 24 kontaktiert. Das Gespräch war sehr angenehm. Ich kenne die Schulungen des telef. Kundenservices und weiß, wie ich die Argumentationen werten muss. Dennoch klang es interessant. Ich bin mir auch bewusst, dass Kosten aufkommen, sollten wir etwas "abschließen" Eine Bank gibt mir auch keinen Kredit ohne Zinsen. Bei Schuldenberatungen, z. B. Caritas, haben wir bereits via Email angefragt. Keine Antwort. Anrufen ist nicht drin, da wir beide nur Prepaid-Handys besitzen und diese nur mit 15 Euro aufladen können, wenn überhaupt. Ich weiß, dass es viele seelenlose Menschen gibt, die mit Leuten wie uns Kohle machen wollen. Ich verstehe nur nicht warum, wenn eh nichts zu holen ist. Wir gehen beide arbeiten, hätten auch einen Kredit bekommen können. Leider jedoch mit unrealistisch zurück zahlbaren Raten. Wir stehen mit allen Gläubigern in Kontakt, zahlen auch vereinbarte kleine Summen, dennoch ist vor Ablauf des Monats die Kasse leer... wie tanke ich das Auto um auf die Arbeit zu kommen, wie fülle ich (nicht überfülle) den Kühlschrank... Ich bitte um ehrliche Info...

Danke :)

...zur Frage

Wärmedienstleister Ista: Wer hier hat noch aktuell Erfahrungen mit diesem Anbieter gemacht?

Ich bin seit einigen Jahrzehnten Kunde der Fa.Ista, die für meine Mietshäuser die Heizkostenabrechnung macht. Bis vor etwa 2 Jahren war ich einigermaßen zufrieden mit dem dortigen Dienstleistungsangebot. Inzwischen aber ist es eine wirkliche Strafe, Kunde dieses Anbieters zu sein. Schreiben bleiben unbeantwortet, am Telefon hat niemand Ahnung von der Sache. Ablesetermine werden nicht mehr angekündigt, Terminvereinbarungen nicht eingehalten. Hat hier jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Kann mir jemand erklären, wieso sich das so extrem verändert hat?

...zur Frage

ING-DiBa vs. comdirect: Dauer bei Kartenzahlung (girocard und VISA)?

Hallo allerseits,

ich bin seit Ewigkeiten Kunde bei einer Sparkasse. Wenn ich hier mit der girocard Geld am Automaten abhebe oder im Geschäft bezahle, erscheinen diese Abhebungen und Bezahlungen selbst am Wochenende innerhalb von Minuten als "vorgemerkte Umsätze" im Online-Banking.

Seit kurzem habe ich auch ein Girokonto bei der ING-DiBa. Im Grunde genommen bin ich damit sehr zufrieden. Allerdings nervt mich ein Punkt: wenn ich hier mit der girocard im Geschäft bezahle, erscheinen diese Umsätze frühestens ein bis zwei Tage später im Online-Banking. Mit der VISA-Karte dauert es mindestens zwei Tage.

Aus reinem Interesse: wie verhält sich das bei der comdirect? Vermutlich gibt es dort ebenfalls keine "vorgemerkten Umsätze", oder? Wenn nein: wie lange dauert es dort, bis die Umsätze (girocard/VISA; Bargeldabhebungen und Zahlungen im Geschäft) online erscheinen?

Schöne Grüße Somnium

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?