Girokonto für drei Personen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Konten, ganz gleich ob es sich um Girokonten, Sparkonten, Kreditkonten, Fremdwährungskonten, Tagesgeldkonten, Kreditkartenkonten, Schattenkonten, Spendenkonten, Mehrwert-Konten, Betriebsmittelkonten oder Depotkonten handelt, können sowohl als Einzelkonten als auch als Gemeinschaftskonten bei einer Bank eingerichtet werden. Ein Gemeinschaftskonto hat mehrere Inhaber und bietet sich insbesondere für Unternehmen, Vereine oder

http://www.finanzxl.de/finanz_lexikon/gemeinschaftskonto.html

Nein, ihr seid eine BGB-Gesellschaft die gemeinsam eine Wohnung gemitet hat. das gibt kein Problem.

Das ist kein Problem. Einfach bei der Bank ein Gemeinschaftskonto eröffnen. Das bietet jede Bank an. Und einfach die Namen der Kontoinhaber nennen. Soweit ich weiß ist die Anzahl der Personen die ein solches Konto benutzen können nicht begrenzt.

Was möchtest Du wissen?