Girokonto der 1822 direkt. Hat das einen Haken?

2 Antworten

Hier kannst du dich näher informieren ->> https://www.1822direkt.com/girokonten/girokonto/uebersicht/

Aber hier mal in Übersicht:

100 € Gutschrift sichern: Eröffnen Sie bis 31.12.2012 Ihr erstes Girokonto und nutzen Sie es als Gehaltskonto!

Teilnahmebedingungen für die 100 Euro-Gutschrift für Ihr Gehaltskonto: Sie erhalten eine 100 Euro Gutschrift am 12. Juli 2013 wenn

  • Sie Ihr erstes Girokonto bis zum 31.12.2012 eröffnen und
  • Ihr Konto in den ersten 6 Monaten nach Kontoeröffnung mind. 3 Gehaltseingänge von mind. 500 Euro (Lohn, Gehalt, Bafög) aufweist.

Das Angebot gilt nicht für Kunden der Frankfurter Sparkasse. Eigenüberweisungen sind für den Prämienerhalt ausgeschlossen.

Da fallen mir schon gleich zwei Nachteile auf:

Zum ersten mußt Du jeden Monat einen Geldeingang haben, ansonsten kostet es 3,90 €. Zum zweiten kann die Kreditkarte Geld kosten und das ganz ordentlich.

Einzelheiten hier:

www.1822direkt.com/girokonten/giroskyline/preise-konditionen/

Und was die 100,--€ Gutschrift betrifft: Derartige Aktionen laufen bei sehr vielen Banken. Wenn man sich davon beeindrucken läßt, dann müßte man alle 7 Tage bei einer neuen Bank ein Konto eröffnen. Obs das die Arbeit wert ist? Wär wohl nur was für Rentner mit chronischer Langeweile und maximal 5 Buchungsvorgängen pro Monat....

Was möchtest Du wissen?