Gilt eine Lebensversicherung zur Altersvorsorge als verwertbares Vermögen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geht es um Alg2 ( wg. Begriff : Verwertung ) ? Dann grundsätzlich ja ! Lebens- oder Rentenversicherungen werden grundsätzlich mit ihrem Rückkaufswert in das Vermögen eingerechnet (abzüglich spezieller Freibeträge). Es wird also von dem Antragsteller erwartet, dass er vorhandene Verträge kündigt und den Rückkaufswert zur Deckung seines Lebensunterhaltes verwendet, bevor er das Arbeitslosengeld II in Anspruch nehmen kann.

Allgemeine und spezielle Vermögensfreibeträge können den vorzeitigen Rückkauf allerdings verhindern. Mehr dazu : http://www.gothaer.de/de/allgemeines/info-magazin_neu/altersvorsorge/faq_hartz_reform_fragen/vermoegensrecht_hartz_iv/FAQ_Hartz_4_Ver

Gruß ! K.

Not Found

Ich habe geklickt und obiges gefunden. Ob die da Notfonds meinen?

0
@Privatier59

;-))))) ne,ganz sicher nicht !!!! .......ein Notfonds unterstützt ausländische Studierende...... ist wieder ne ganz andere Baustelle ! ;-)

0

Was genau interessiert Dich denn nun? Ob Du das Lebensversicherungsguthaben als Gesamtsumme ausgezahlt bekommst? Das hängt vom Vertrag ab. An sich kenne ich Lebens- und Rentenversicherungsverträge nur so, dass man sich bei Fälligkeit für Einmalzahlung oder Rentenzahlung entscheiden muß. Dann könnte man kündigen.

Was möchtest Du wissen?