Gilt eine Kündigung per E-Mail auch als schriftliche Kündigung?

2 Antworten

Das kommt darauf an, ob vertraglich (also vermutlich in den AGB) eine Kündigung in Textform oder Schriftform vereinbart wurde. Eine E-Mail ist zwar "Textform" aber nicht "Schriftform".

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine Kündigung per Mail von den meisten Unternehmen akzeptiert wird. Schreib immer dazu, dass Du eine Bestätigung innerhalb von 2 Wochen oder so haben möchtest und wenn Du die nicht bekommt solltest Du nochmal nachhaken...

Die meisten Firmen brauchen trotzdem die knüdigung in schriftform, also als echtes Papier. Im Zweifel entweder vorher anfragen oder eine Bestätigung verlangen.

Abofalle! Web.de Club versehentlich aktiviert...

Hallo und guten morgen!

Wie jeden Tag klick ich mich zu meinem Email-Konto und auf einmal steht dort, wo sonst immer der "zum Email-Postfach"-Button ist, ein Fenster mit einem "kaufen"-Symbol. Ich natürlich aus Routine draufgeklickt. Als ich den Fehler erkannte, bin ich noch zurückgegangen aber es war zu spät. Dann bekam ich eine Email, dass ich dem Web.de-Club beigetreten bin.

Ich also bei Web.de-Club-Servicehotline angerufen. Nachdem ich der Aufnahme des Telefongesprächs zustimmte, erklärte mir ein netter Herr, dass er meinen Club-Vertrag kündigt (nämlich dann, wenn das Probe-Abo ausläuft). Ich bräuchte dafür keine schriftliche Kündigung einzureichen. Kurz darauf bekam ich eine Email (ohne Anhang), mit folgendem Wortlaut:

*Sehr geehrte Frau ...,

Sie haben uns gebeten, Ihre WEB.DE Club- Mitgliedschaft zu beenden. Wir bedauern sehr, dass Sie uns verlassen und auf die vielen exklusiven Premium Funktionen und Vorteile des WEB.DE Club verzichten möchten.

Doch selbstverständlich bestätigen wir Ihnen heute vertragsgemäß den 06.06.2013 als Endtermin Ihrer WEB.DE Club-Mitgliedschaft."*

War es das jetzt? Lassen die mich jetzt in Ruhe oder kommt da noch irgendwas fieses?

Soll ich dennoch zusätzlich eine schriftliche Kündigung einschicken?

Soll ich meine Kontodaten als Zeichen des guten Willens eintragen (obwohl ja keine Kosten entstehen sollten)? Nicht dass da nachher Mahnbescheide, wegen Nichtzahlen für irgendwas eingehen!

Bitte um schnelle Hilfe! Ich will nix bezahlen! ='(

Vielen lieben Dank, Sina

...zur Frage

Kann ich die Hansemerkur Brillen-Versicherung von Fielmann per e-Mail kündigen?

Kann ich die Hansemerkur Brillen-Versicherung von Fielmann per e-Mail kündigen? Ich habe mit der e-Mail ein PDF verschickt, in dem ich die Kündigung formuliert habe und auf diesem Dokument ist auch meine Unterschrift.

...zur Frage

Sky Kündigung rechtens?

Ich habe meine Kündigung für mein Sky-Abo rechtzeitig los geschickt. In der Kündigung habe ich geschrieben, dass ich um schriftliche Bestätigung bitte, das die Kündigung angekommen ist.

Danach ist es leider in vergessenheit geraten und ich bekam ne mail von sky, das die sich freuen, dass ich weiterhin kunde von sky bin.

Daraufhin habe ich angerufen und gesagt ich habe doch eine Kündigung los geschickt habe und sie meinten nein es sei keine kündigung enigetragen im System.

Die haben sich aber nie bei mir gemeldet kann ich dagegen vorgehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?