Gilt die Möglichkeit einer Sondertilgung bei jedem Kredit?

0 Antworten

Sondertilgung bei jedem Kredit möglich?

Kann bei jedem Kredit einfach so eine Sondertilgung vornehmen, oder muss das in den Kreditkonditionen festgelegt sein?

...zur Frage

Scheidung - Zugewinnausgleich

Wir trennen uns, unter anderem weil mein Mann nur noch Computerspiele spielt und deshalb zuletzt mehrere Jobs verloren hat. Jetzt wurde von seitens seiner Anwaeltin Zugewinnausgleich anhaengig gemacht. Ich habe nach der Trennung einen Kredit aufgenommen. Unser Sohn lebt bei mir (Aufenthaltsbestimmungsrecht liegt bei mir). Mein Mann arbeitet weiterhin nicht, sondern bezieht von mir Trennungsunterhalt, er ist nicht arbeitssuchend gemeldet und hat sich bislang auch nicht um eine Anstellung bemüht.

Ich stosse finanziell und emotional an meine Grenzen dabei mich nicht gut um meinen Sohn zu kuemmern, gleichzeitig arbeiten zu gehen, um meinen Sohn und mich zu finanzieren um meinem Mann Trennungsunterhalt zu zahlen.

Meine Eltern sind zu mir gezogen, sie kuemmern sich mit mir um unseren Sohn (2,5 Jahre). Meine Eltern habe ihr Haus verkauft, dieses Vermoegen sowie ein Grossteil ihrer Ersparnisse flossen in einen Hauskauf in der Naehe meines Arbeitsplatzes. Ich habe ebenfalls einen Kredit fuer die Immobilie (nach der Trennung, vor dem Zugang des Scheidungsantrags) aufgenommen. Wir wohnen gemeinsam in dem Haus. Als Eigentuemer sind meine Eltern eingetragen. Den Kreit zahle ich ab, die monatlichen Raten entsprechen der Hoehe einer Miete fuer eine Wohnung hier.

Ich habe den Kredit nicht aufgenommen um den Zugewinn meines Mannes zu schmälern. Mein Mann moechte mich "fianziell, emotional, sozial und beruflich ruinieren" waren seine Worte. Der Kredit war eine Existenzsicherung fuer unseren Sohn und mich, ich haette meine Job kuendigen muessen waeren meine Eltern nicht zu mir gezogen, dann haette ich ihm schon keinen Unterhalt mehr zahlen koennen…

Gibt es Urteile oder Argumentationen mit denen auch ein Kredit der nach der Trennung aufgenommen wird zumindest zum Teil in die Berechnung des Zugewinnausgleichs eingebunden wird. Zum Zeitpunkt als der Kredit aufgenommen wurde hatte mein bald-Ex-Mann gesagt dass er auf Zugewinn verzichten wird und das von mir erworbene Geld unserem Sohn und mir zur Verfuegung stehen wird. Jetzt da er das Ende des Trennungsunterhalts befuerchtet benoetigt er Geld aus einer neuen Quelle.

...zur Frage

Wir haben mtl. Geld übrig, sollen wir damit Sondertilgung auf großes Darlehen machen oder das Geld zum Ablösen des kleinen Kredites nehmen?

Ich stehe vor folgendem Problem/Entscheidung:

Unsere Hausfinanzierung basiert auf zwei Krediten 1) L-Bank Darlehen (1,6 % Zinsen - kein Sonderkündigungsrecht - Laufzeit 10 Jahre- Restschuld ca. 40000 Euro)

2) Anuitätendarlehen (2,3% Zinsen - 2% Tilgung - festgeschrieben für 15 Jahre)

Wir haben monatlich noch ca. 400 Euro übrig. Nun haben wir zwei Möglichkeiten:

I) Wir sparen die 400 Euro im Monat an und lösen nach 10 Jahren den L-Bank komplett ab (danach könnte man die 400 Euro plus die L.Bank Rate in die große Finanzierung stecken) oder II) wir stecken jährlich ca. 5000 Euro als Sondertilgung gleich in den großen Vertrag (und müssten dann den L-Bank Kredit nachfinanzieren)

Was wäre denn die bessere Alternative?!

Vielen Dank schonmal für Eure kompetenten Antworten...

...zur Frage

Kredit für ander aufgenommen

Vor ca. 2 Jahren nahmen wir eine Kredit für mein schwiegervater auf weil er keine mehr bekamm und sein haus verloren hätte. Die monatlichen raten bekommen wir immer nur auf druck und nicht immer alles. Verspochen hatte er es so schnell wie möglich den Betrag zurückzuzahlen der demnächst sehr viel Prämie ausbezahlt bekommen würde. Kamm bis heute nix rate naja. jetzt ist die Frage wie kommen wir da wieder raus? Beim Vertragsabschluss waren ich meine Frau und er als Kreditvermittler ( Arbeitet als Vertreter eine Bausparkasse) anwesend. Da sagte er auch das wir die Raten immer punktlich bekommen und wir das Gesammte geld ja bald wieder bekommen würden. Wir haben angst drauf sitzen zu bleiben. Was kannman machen und wie kommen wir da raus

MfG Ralf

...zur Frage

Hauskredit aufstocken bzw. umschulden

Hallo liebe Community,

ich habe zusammen mit meiner Freundin einen Kredit für den Neubau einer DHH aufgenommen. Dabei sind die Anteile mit 25% für mich und 75% für sie im Grundbuch eingetragen. Da unsere Beziehung nicht mehr wirklich rund läuft bin ich am Überlegen wie ich nach einer möglichen Trennung das Thema Kredit angehe. Ich würde gern im Haus bleiben und sie auszahlen. Das Problem daran ist aber, dass sie mehr EK eingebracht hat und ich somit den Kredit aufstocken müsste. Wie geht man sowas am Besten an? Sollte man jetzt schon die Bank ansprechen auch wenn es dann vielleicht nicht so kommt und man nur für Unruhe gesorgt hat? Was habt Ihr für Tips?

Danke im Voraus.

...zur Frage

Anrechnung als Einkommen beim BaFög?

Hallo zusammen,

hänge in einem großem Dilemma.

Habe vor einiger Zeit bei der ,,Deutschen Bildung'' einen Bildungskredit aufgenommen. Welcher mir in monatlichen Auszahlungen ausgezahlt wird.

Mein BaFög Antrag war in Bearbeitung, jedoch habe ich unter Vorbehalt schon Zahlungen erhalten.

Nun kam heute Post von der Bezirksregierung das dieser Kredit (Sie nennen es Fonds) dem BaFög angerechnet wird, somit habe ich keinen Anspruch mehr auf BaFög, und ich muss bisher erhaltenes innerhalb eines Monats nachzahlen.

Wird mein Bildungskredit angerechnet da Sie denken es ist eine Studienförderung und kein Kredit ?

Wenn ihr auf die Seite der Deutschen Bildung geht seht ihr das es bei denen so ist das du später über einen gewissen Zeitraum einen bestimmten Prozentsatz von deinem Bruttoeinkommen zurückzahlen musst, es wird leider und natürlich über den gewährten Kreditbetrag hinausgehen.

Da ich es jedoch zurückzahlen muss ist es doch ein Kredit oder?

Und Kredite werden beim BaFög doch nicht als Einkommen angerechnet oder mittlerweile doch ?

PS: Das der Kredit bei denen ein Pakt mit dem Teufel ist ist mir klar, jedoch war ich in einer miesen Situation und habe Ende Dezember 2014 meine Mum verloren, und auch seit 2011 keinen Vater mehr...Werkstudentenjob habe ich schon..

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?