Gilt die deutsche Einlagensicherung bei einem Gemeinschaftskonto in doppelter Höhe?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Einlagensicherung gilt je Kunde. Wird das Konto gemeinschaftlich geführt, hat jeder der Kontoinhaber Anspruch auf eine Entschädigung. Entscheidend für die Berechnung ist die Höhe der Anteile jedes einzelnen Kontoinhabers. Ansonsten werden die Einlagen zu gleichen Teilen den Gläubigern zugerechnet. Bei zwei Kontoinhabern, wie beispielweise einem Ehepaar, verdoppelt sich die gesetzliche Einlagensicherung auf 200.000 Euro. Wenn bei diesem Kreditinstitut weitere Spareinlagen (z. B. Girokonto, Tagesgeld, Festgeld, Sparbuch) gehalten werden, werden diese zusammengerechnet.

Können Rechnungen bei Einzelveranlagung von einer Person in voller Höhe abgesetzt werden, wenn diese vom Gemeinschaftskonto beglichen wurden?

Hallo,

ich plane für dieses Jahr Einzelveranlagung, denn es stehen für mich hohe Arztrechnungen an und diese sollen nur ein meiner Steuererklärung als außergewöhnliche Belastung abgesetzt werden (Einkommen meiner Ehefrau soll die zumutbare Belastung nicht erhöhen).

Kann ich die Rechnungen vom Gemeinschaftskonto (Kontoinhaber sind meine Ehefrau und ich) begleichen und in meiner Steuererklärung in voller Höhe angeben? Oder muss ich ein Einzelkonto eröffnen, da die Kosten ansonsten zur Hälfte meiner Frau zugerechnet werden?

Vielen Dank Tim

...zur Frage

Gemeinschaftskonto als "Und-Konto"

Hallo allerseits,

meine Freundin und ich möchten gern gemeinsam ein bisschen Geld sparen und hierzu ein Gemeinschaftskonto eröffnen. In verschiedensten Foren und auf vielen Internetseiten kann man von der grundsätzlichen Unterscheidung zwischen so genannten "Oder- bzw. Und-Konten" lesen.

Man findet auch bei einigen Direkt-Banken die Möglichkeit ein Gemeinschaftskonto, als "Oder-Konto" anzulegen, allerdings finde ich keine Informationen wo es die Möglichkeit gibt ein "Und-Konto" zu eröffnen.

Kennt jemand eine Bank die ein "Und-Konto" anbietet?

...zur Frage

Ich möchte gerne einen Privatkredit von einem Freund in Höhe von 50.000 € in Anspruch nehmen, muss das beim Finanzamt angemeldet werden?

Hallo liebe Community,

Ich möchte gerne einen Privatkredit von einem Freund in Höhe von 50.000€ in Anspruch nehmen. Muss das beim Finanzamt angemeldet werden?

...zur Frage

Wer haftet bei einem Gemeinschaftskonto für zurückgegangene Lastschriften?

Wenn 2 Leute ein Gemeinschaftskonto haben und jeder eine eigene EC Karte mit dem jeweiligem Namen drauf, wer wird dann angeschrieben wenn eine Lastschrift zurückgebucht werden muss weil der Betrag nicht gedeckt ist, bzw. wer hat mit einem Schufa Eintrag zu rechnen. Die Person die unterschrieben hat oder beide?

...zur Frage

P-konto? Und gemeinschaftskonto?

Ich besitze ein p konto auf dem sich Pfändungen befinden. Diese werden in raten abbezahlt.

Nun möchte mich mein partner auf seinem bestehenden Konto (einer anderen bank) eintragen lassen. Ist das möglich und bekommt er so mit dass ich ein p konto besitze? Wenn wir zusammen zur Bank gehen und mich eintragen lassen gibt es dann dort Probleme? Vielen Dank!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?