Gilt Bürokleidung als Arbeitskleidung? Ist diese von der Steuer absetzbar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Arbeitskleidung, die über den reinen Gebrauch bei der Arbeit hinaus auch privat genutzt werden kann, z. B. normale Schuhe, Hemden oder Hosen, kann man nicht steuerlich absetzen. "Hier greift der Grundsatz, dass dies eben keine spezielle Arbeitskleidung darstellt. Spezielle Arbeitskleidung sind hingegen Uniformen - z. B. der Blaumann bei Handwerkern, Arbeitskleidung von medizinischem Personal in einem Krankenhaus oder Pflege- und Althenheim, Roben für Richter oder Anwälte, bestimmte Arbeitsschuhe (Stahlkappenschuhe), Sicherheitskleidung oder andere Uniformen."

http://www.steuerncheck.net/absetzen-arbeitskleidung-steuer/

Gruß Z... .

Aber keine Kleidung, die man auch täglich in der Freizeit anziehen kann. Auch nicht die Reinigung. Abziehbar ist nur reine Arbeitskleidung wie der weiße Kittel für alle medizinischen Berufe, der Blaumann für Handwerker etc. Diese Frage gibt es schon seit Jahrzehnten.

Was möchtest Du wissen?