Gibt es verbindliche Richtlinien für die Vergabe von Rechnungsnummern?

1 Antwort

Da gibt es keine Richtlinien, sondern jeder macht es so, wie es organisatorisch sinnvoll ist.

Ob nun Fortlaufend, fortlaufend mit Zusatz der den Auftraggeber zeigt, oder was auch immer, ist jedem selbstüberlassen.

Das Finanzamt liebt eine fortlaufende Nummerierung, weil es dann sehen kann, ob eventuell eine Rechnung rausgenommen wurde (Verdacht es wurde ien Rechnung schwarz kassiert).

Mit oder ohne deutsche Umsatzsteuer?

Deutscher Unternehmer U macht eine Auftragsproduktion eines Werbespots (Dreharbeiten, Postproduktion) für einen österreichischen Unternehmer K.

Der Dreh bzw. die komplette Leistung findet in Deutschland statt.

Kunde ist aber der österreichische Unternehmer K.

Nach welchem Paragraphen bestimmt sich nun der Ort der sonstigen Leistung?

§3a Abs. 3 Nr. 3 (Tätigkeitsort) oder §3a Abs. 2 UStG (Empfängerortsprinzip)?

Rechnungstellung mit- oder ohne deutscher USt mit 19%??

...zur Frage

Muss ich meine Rechnungen fortlaufend nummerieren?

Hallo liebe Community,

seit gut 10 Jahren arbeite ich als freiberufliche Übersetzerin. Meine Rechnungen nummeriere ich nach dem Datum, eine Rechnung von heute würde ich also mit der Nummer 150715 versehen, wenn ich an einem Tag mehrere Rechnungen stelle, ist die Nummer Datum/1, Datum 2 usw. Bisher hat sich noch keiner meiner Kunden daran gestört, und auch mein Steuerberater hält das für in Ordnung.

Eine Kundin von mir ist Betreiberin einer Übersetzungsagentur. Ich arbeite schon seit ein paar Jahren für sie. Sie hat seit ein paar Monaten einen neuen Steuerberater. Dieser hat ihr mitgeteilt, dass fortlaufende Rechnungsnummern bei ihren freien Mitarbeitern, also auch bei mir, Voraussetzung für den Vorsteuerabzug bei ihr sind. Sie möchte nun, dass ich meine Rechnungsnummerierung entsprechend anpasse.

Mein Steuerberater ist diese Woche im Urlaub, also kann ich ihn erst nächste Woche fragen. Das werde ich auch tun, aber im Vorfeld möchte ich mich hier schlau machen. Bin ich tatsächlich verpflichtet, meine Rechnungen mit fortlaufenden Nummern zu versehen?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

wie lange habe ich Zeit, eine Rechnung zu stellen im B2B-Umfeld und EU?

ich habe gehört, dass man eine Rechnung als Firma/ Selbständiger nach einer gewissen Frist stellen MUSS, wenn die Leistung erbracht ist und der Kunde in der EU sitzt im B2B-Umfeld.

Es geht um Programmierleistung, die am Tag x abgenommen wird. Mit Abnahme am Tag x kann abgerechnet werden.

Ich finde leider keinen entsprechenden Passus (Gesetz oder EU-Vorgaben).

...zur Frage

Freelancer - aber wie?

Hallo zusammen,

aufgrund meiner herannahenden Volljährigkeit und dem Verlangen etwas Geld nebenbei zu verdienen möchte als Freiberufler (Freelancer) arbeiten. Da ich noch keine Erfahrungen im Finanzwesen und der Verwaltung ähnlicher Bereiche habe, würde ich gerne wissen was ich beachten muss. Hier ein paar Details: - Ich möchte als freiberuflicher Dolmetscher/Übersetzer tätig sein - die Seite die das Vermitteln zwischen Auftraggeber und Freelancer übernimmt (upwork.com) benötigt die VAT-Nummer (also Umsatzsteuer- Identifikationsnummer) das heißt, wenn ich micht irre, das um diese zu kriegen ein Gewerbe angemeldet werden muss, was aber als freiberufler, meines wissens nach, nicht nötig ist - Ich bin zwar in absehbarer Zeit Volljährig aber immer noch Schüler(das noch locker ein Jahr), also würde ich gerne wissen ob aufgrund meines Einkommens dann mir bestimmte Leistungen vom Staat gekürzt werden (zb Kindergeld oder BöfG)? desweiteren würde ich gerne wissen ob weitere Einschränkungen auf mich zu kommen - kommen für mich andere Kosten auf? wie Krankenversiche- rungen oder andere Nebenkosten - wie wird die Versteuerung geregelt? muss ich überhaupt welche zahlen? bzw ab wieviel Umsatz? gibt es limits beim Einkommen? - inwiefern muss ich Steuererklärungen einreichen? - wie läuft der Anmeldeprozess ab? sowohl die als Freiberufler als auch, wenn nötig, die der Gewerbesteuer - muss ich mich bei einer Berufsgenossenschaft anmelden (als Dolmetscher/Übersetzter)?

Wie man sieht habe ich im Netz mehr Fragen als Antworten gefunden. Ich bin jetzt eher über mein Vorhaben verunsichert. Ich bitte um ausführliche Antworten.

Grüße DasAbboo

...zur Frage

Selbständigkeit - Grenzen für Steuer (Österreich)?

Hallo liebe Alle.

Und zwar frage ich für meinen Bruder - der ist ja nun mit einem Werkvertrag ein "Neuer Selbständiger"... vom Auftraggeber bekommt er ja alles netto sozusagen. jetzt meine Frage an euch: ab welchem betrag muss er sich als selbständig anmelden bzw Steuer zahlen? denke da gibt es bestimmt grenzen... internet Recherche machen wir bereits brav, aber irgendwie steht überall was anderes bzw ganz stimmig wird es nicht - deswegen probiere ich es mal hier. danke schon mal im voraus!

...zur Frage

weitere Frage zu Nachhilfe: wie versteuert man die Einnahmen? Status?

zu der vorausgehenden Frage: welchen Status sollte mein Sohn haben beim Finanzamt?

  • Freiberufler?
  • Gewerbetreibender?
  • etc?

Was ist man, wenn man Nachhilfe gibt? Ich vermute Freiberufler.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?