Gibt es verbindliche Richtlinien für die Vergabe von Rechnungsnummern?

1 Antwort

Da gibt es keine Richtlinien, sondern jeder macht es so, wie es organisatorisch sinnvoll ist.

Ob nun Fortlaufend, fortlaufend mit Zusatz der den Auftraggeber zeigt, oder was auch immer, ist jedem selbstüberlassen.

Das Finanzamt liebt eine fortlaufende Nummerierung, weil es dann sehen kann, ob eventuell eine Rechnung rausgenommen wurde (Verdacht es wurde ien Rechnung schwarz kassiert).

Fahrtkosten 0,90Cent o.k.?

Eine Firma hat uns 0,90Cent /km Fahrtkosten in Rechnung gestellt. Bei einem vorangegangenen Telefongespräch hat die Firma nichts über die Fahrtkosten bei einer Anfahrt erwähnt. Ist es korrekt, dass wir die Kosten bezahlen müssen? Ist 0,90Cent nicht unheimlich viel?

...zur Frage

Rechnungsstellung für freiberufliche Nebentätigkeit?

Hallo,

ich bin polnische Bürgerin, die im Juli 3 Wochen lang in Deutschland freiberuflich gearbeitet hat. Ich war damals in Polen fest angestellt.

Da ich in Polen angestellt war, war ich für diese 3 Wochen in DE nicht krank versichert. Ich muss jetzt für diese Tätigkeit Rechnung ausstellen und diese steuerlich in Deutschland abrechnen lassen (ab September bin ich in DE fest angestellt). Welche Angaben sind in dem Fall pflichtig und wie kann ich den Nettobetrag berechnen?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Mit oder ohne deutsche Umsatzsteuer?

Deutscher Unternehmer U macht eine Auftragsproduktion eines Werbespots (Dreharbeiten, Postproduktion) für einen österreichischen Unternehmer K.

Der Dreh bzw. die komplette Leistung findet in Deutschland statt.

Kunde ist aber der österreichische Unternehmer K.

Nach welchem Paragraphen bestimmt sich nun der Ort der sonstigen Leistung?

§3a Abs. 3 Nr. 3 (Tätigkeitsort) oder §3a Abs. 2 UStG (Empfängerortsprinzip)?

Rechnungstellung mit- oder ohne deutscher USt mit 19%??

...zur Frage

Rechnungstellung einer GmbH ohne Centbeträge möglich?

ich habe Rechnungen von einem Start-up (eine GmbH) gesehen. Die stellen Rechnungen nur über volle Eurobeträge, runden auf diese auf oder ab und weisen keine Centbeträge aus.

Als ich das anmerkte, dass ich das seltsam finden würde, blickte ich in grosse Augen....

Ob cool oder nicht - geht das? Kann man das machen? Oder gibt es hier irgendeinen Haken bzgl. juristischer oder steuerlicher Instanzen, die das unterbinden könnten, denen ggü. man ggf. haften könnte?

...zur Frage

wie lange habe ich Zeit, eine Rechnung zu stellen im B2B-Umfeld und EU?

ich habe gehört, dass man eine Rechnung als Firma/ Selbständiger nach einer gewissen Frist stellen MUSS, wenn die Leistung erbracht ist und der Kunde in der EU sitzt im B2B-Umfeld.

Es geht um Programmierleistung, die am Tag x abgenommen wird. Mit Abnahme am Tag x kann abgerechnet werden.

Ich finde leider keinen entsprechenden Passus (Gesetz oder EU-Vorgaben).

...zur Frage

Rechnung für haushaltsnahe Dienstleistung aus 2014 - Bezahlung erst 2015 - wann steuerlich wirksam?

Ich erhalte noch 2014 eine Rechnung für haushaltsnahe Dienstleistung, werde sie aber erst im nächsten Jahr bezahlen. Wann wird das steuerlich (Einkommensteuereklärung) wirksam. Im Jahr des Anfalls, oder im Jahr der Zahlung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?