Gibt es steuerliche Erleichterung bei Schwerbehinderung von 80%? Wie ist das mit der Rente?

1 Antwort

Bei der steuerlichen Erleichterung für Schwerbehinderte weiß ich, daß Du Dir auf den Lohnsteuerkarte einen Freibetrag eintragen lassen kannst, dann wird Dir ein geringerer Steuerbetrag abgezogen, bei 80 % müßten es 1.060 Euro Jahresfreibetrag sein. Bei der Rente gibt es die Erleichterung, daß Du (wenn Du 35 Versicherungsjahre hast) schon mit 63 Jahre in Rente ohne Abzug gehen kannst. Dies gilt bis Jahrgang 1951, die jüngeren Schwerbehinderten, werden langsam beim Rentenalter auf 65 Jahre angehoben. Es gibt noch Sonderregelung für Schwerbehinderte, die bis zum 16.11.1950 geboren sind um 16.11.09 schon mit mind. 50 % schwerbehindert waren, die können sogar noch mit 60 Jahren ohne Abzug in Rente.

Was möchtest Du wissen?