Gibt es rechtlich gesehen Probleme wenn ich den Kontakt zu meinen Eltern abbreche?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Träumst Du von einer Erbschaft, die Du wegen groben Undanks riskieren könntest oder willst Du Dich Deiner Unterhaltspflicht gegenüber Deinen Eltern entledigen? Welche Probleme könnten (sonst noch) bei Dir auftauchen?

Bluehole 09.09.2017, 21:26

Erben wäre rein finanziell bei meinen Eltern nicht möglich und wegen des Unterhalts wäre es mir auch egal mir ist nur wichtig dass ich keinen Kontakt mehr zu ihnen habe 

1
LittleArrow 09.09.2017, 22:55
@Bluehole


Danke für Deine Rückmeldung.

Beim Unterhalt mag es Dir ja noch egal sein. Wenn Deine Eltern jedoch pflegebedürftig sind und für Pflegeheimkosten nicht aufkommen können, dann wird das Sozialamt Deine Finanzen prüfen und Dich evtl. um Zahlung bitten. Diese rechtliche Verpflichtung wirst Du also nicht so schnell los.

Aber selbst wenn Du weiterhin Kontakt zu Deinen Eltern hättest, würde diese Verpflichtung bleiben. 



1

Das entscheidende Detail verschweigst du leider.

Wie alt bist Du?

Bluehole 09.09.2017, 21:23

20 bin seit einiger Zeit schon nicht mehr zuhause 

0
Juergen010 09.09.2017, 22:07
@Bluehole

Du bist volljährig. Ergo kannst Du selbst entscheiden.

Aber, unabhängig davon was Dich zu deinem Entschluß bewogen hat, solltest Du auch die Sichtweise deiner Eltern bedenken.

Alle Brücken abzubrechen bedeutet auch selbst keinen Weg mehr zurück zu haben. Wer weiß, wie die Sache in 10, 15 oder 30 Jahren aussieht?

Vielleicht hast Du später Kinder, die gerne auch Ihre Großeltern kennenlernen wollen. Was sagst Du denen dann?

Merke: Zeit heilt viele Wunden und die Einsicht (auf beiden Seiten) wächst. Daher ist es meist unclever sich jeglicher Chance zur Umkehr zu berauben.

1

Was möchtest Du wissen?