Gibt es nur noch 55% Hinterbliebenenrente anstatt 60%?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Soweit mir bekannt ist, ist das tatsächlich so. Mit Anhebung der Altersgrenze für die Altersrente wurde auch der Prozentsatz der Witwenrente gekürzt. Aber nur für die Personen, die ab 01.01.2002 geheiratet haben. Alle vor diesem Datum erhalten den üblichen Satz von 60%

Ja das neue Hinterbliebenenrecht ist so, daß die große Witwen/Witwerrente nur noch 55 % beträgt, allerdings kann die Witwe/der Witwer bei Erziehung eines Kindes einen Zuschlag zur Hinterbliebenenrente erhalten (das gab es vorher nicht). Dadurch kann die Rente sogar höher sein als nach altem Recht. Altes Recht gilt wenn der Ehepartner vor dem 1.1.2002 verstorben ist oder der Ehepartner zwar nach dem 31.12.2001 gestorben ist, Sie aber vor dem 1.1.2002 geheiratet haben und ein Ehepartner vor 2.1.1962 geboren ist.

Was möchtest Du wissen?