Frage von Radunsel, 36

Gibt es in Deutschland ein gesetzliches Limit für ausländische Kreditkarten?

Hallo, eine Frage, die vielleicht als "Luxusproblem" gesehen werden könnte .... Ein sehr wohlhabender Freund aus Singapur möchte uns besuchen und teuer shoppen. Gibt es in Deutschland ein gesetzliches Limit oder eine Meldepflicht, wenn er mit seiner ausländischen Kreditkarte einkauft ? Muß er irgendetwas deklarieren - denn er mehr als 10 Tsd€ Bargeld mitbrächte, müßte er das bei der Einreise ja angeben. Wie ist das, wenn er >10 Tsd€ auf der Kreditkarte hat, und per Kreditkarte bezahlt ?
Danke für eine Antwort !

Antwort
von wfwbinder, 29

Wenn er will und ein entsprechendes Limit bei Amexco, oder Mastercard hat, dann kann er Einkaufen, was die Karte hergibt.

Die Scheichs und die Hollywoodgrößen zahlen ja auch so.

Kommentar von Radunsel ,

Vielen Dank wfwbinder !

Und es muß auch nirgendwo gemeldet werden, wenn er z.B. mehr als 10 Tsd€ in einem Geschäft lässt ?

Kommentar von wfwbinder ,

Nein, warum denn? bei den 10.000,- geht es doch nur um eine Regelung wegen Geldwäsche und unversteuerten Kapitalerträgen.

Hier ist doch über die Kreditkarte die Herkunft des Geldes geklärt. Keine Probleme.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten