Gibt es finanzielle Unterstützung für Geringverdiener, wenn Kind eingeschult wird?

1 Antwort

Was sollen denn das für Kosten sein? Lernmittel stellt der Staat. Und eine "Schuleinweihungsparty" für die Verwandschaft und die Anwohner der umliegenden Straßen ist ohnehin Privatvergnügen.

Es wurde ein Zettel ausgehändigt mit Schulsachen, die zu besorgen sind. Hefte, Mappen, Farbkasten, Stifte in zig varianten, Schulranzen, usw. eine Bekannte hat neulich eingekauft und allein im Schreibwarenladen 86 euro bezahlt. Turnsachen, Schulranzen etc. nicht eingerechnet.

0

Ich bin seit 07/2014 krank, ausgesteuert, ALG I ist beendet, ALG II wurde abgelehnt, Rentenantrag befindet sich im Widerspruchsverfahren - wer kann helfen?

Es wurden 3 Gutachten durch den ärztlichen Dienst der AfA erstellt: im ersten Gutachten bin ich (wegen eines BS-Vorfalls) mit Einschränkungen voll arbeitsfähig, im zweiten Gutachten war ich nur unter 3 Stunden täglich einsatzfähig und im letzten Gutachten war ich wieder mit Einschränkungen arbeitsfähig... Der Gutachter hat jedoch berufliche Reha-Maßnahmen angeboten. Nach Ansicht meiner Ärztin bin ich nicht arbeitsfähig und werde das wohl auch in Zukunft nicht sein. Ich bin verzweifelt, weiß nicht, wie es weitergehen soll. An wen soll ich mich bzgl. der Reha-Maßnahmen wenden? Gibt es noch eine Möglichkeit, finanzielle Unterstützung zu erhalten, bis über den Rentenantrag endgültig entschieden wurde?

...zur Frage

Finanzielle Unterstützung für zweite Arbeitsausbildung?

Gibt es Programme die einen zweite Ausbildung finanziell Unterstützen obwohl man schon qualifiziert genug für den Arbeitsmarkt ist? Ich kann leider nur Unterstützungsprogamme für die erste Ausbildung finden...

...zur Frage

hallo,kann man das kindergeld teilen,wenn das kind in den ferien 2-3wochen zum vater kommt?danke.

ich bin selber harz4 empfänger und schwerbeschedigt.meine tochter kommt mich in den ferien 2-3wochen besuchen.nun kostet ja alles geld,was ich nicht habe.kann ihr leider nichts bieten,verpflegung usw.muß ich auch stämmen.das kindergeld ist ja fürs kind.nun ist meine frage:kann man das k.-geld für den zeitraum nicht teilen?oder gibt es andere möglichkeiten finanzielle unterstützung zu bekommen??? ich hoffe auf positive antworten,danke torsten.

...zur Frage

Angehörige im Ausland: Kann man finanzielle Unterstützung von der Steuer absetzen?

Wenn man Angehörige, die im Ausland leben, monatlich finanziell unterstützt, kann man das uneingeschränkt steuerlich geltend machen oder gibt es da irgendwelche Einschränkungen für?

...zur Frage

Bekommt man finanzielle Unterstützung um einen Krippenplatz zu bezahlen?

Meine Schwester ist arbeitslos und hat 1 Kind von 2 1/2 Jahren. Sie hat jetzt ein Job angeboten bekommen und da sie wirklich schon sehr lange arbeitslos ist, will sie den Job unbedingt annehmen. Das Problem ist nur, dass sie sich den Krippenplatz nicht leisten kann, den sie braucht um den Job anzunehmen.

Hat sie Chancen auf finanzielle Unterstützung?

...zur Frage

Sozialversicherungspflichtige Tätigkeit oder Werkvertrag - was soll ich machen?

Hallo liebe Community,

ich bin 29 Jahre alt und Studentin. Meine Universität bietet mir die Möglichkeit einer sozialversicherungspfl. Tätigkeit (max. 800€ brutto/Monat, 19,5 Std./Woche) oder als Alternative einen Werkvertrag (zwischen 3000-3700€ für 4 Monate) an. Nun muss ich entscheiden was sich für mich am meisten lohnt und hoffe ihr könnt mir helfen:

Fragen zur sozialversicherungspflichtigen Tätigkeit:

  • Werden mir als Student Sozialabgaben (KV, PV, ALV, RV) abgezogen (ich verdiene ja weniger als 850€)?
  • Muss ich die studentische KV weiterhin selber zahlen oder berechnet sich die KV wie bei "normalen" sozialvers.pfl. Tätigkeiten (ca 14% vom Bruttolohn) und wird vom Bruttolohn abgezogen?
  • Fallen bei Tätigkeiten unter 850€ Steuerabgaben an?

Fragen zum Werkvertrag:

  • Muss ich Sozialabgaben (abgesehen von KV+PV), also ALV & RV selber abführen? Wenn ja, wie macht man das? Meldet man sich beim Arbeitsamt und der dtsch. Rentenversicherung?
  • Da beim Werkvertrag keine Stundenzahl angegeben wird, wie stelle ich bei meiner KV sicher, dass ich weiterhin in der studentischen KV bleibe? (Die wollen wissen, ob ich über die 20 Std. komme, aber das ist ja im Werkvertrag nicht vereinbart)?
  • Am Ende des Jahres muss ich eine Einkommenssteuererklärung machen. Bezieht sich der Freibetrag von 8130 € auf den Bruttoverdienst oder den Gewinn? Kann ich neben Werbekosten auch Sozialabgaben geltend machen (denn die muss ich ja selbst abführen und vermindern mein Einkommen)?
  • Lohnt es sich die Einkommenssteurerklärung bei einem Steuerberater machen zu lassen (kostenmäßig)? Oder kann man das auch einfach selbst machen. Bisher war ich immer bei der Lohi, aber mit einem Werkvertrag fällt die Lohi für mich weg (selbständige Tätigkeit).

Evtl. muss ich im gleichen Jahr noch ein Pflichtpraktikum in der Vorlesungsfreien Zeit absolvieren (2 Monate), hätte das Auswirkungen auf die sozialverspfl. Tätigkeit bzw. den Werkvertrag? Kann ich das Praktikum "nebenbei" machen oder arbeite ich dann zu viel als Student?

Evtl. bietet sich mir noch ein Mini-Job mit 10 Std./Monat an, den ich eigtl. gerne machen würde. Aber mit der sozialverspfl. Tätigkeit ist das ja nicht möglich, da ich über die 20 Std./Woche käme. Wäre das denn mit einem Werkvertrag möglich?

Da ich noch länger als 4 Monate am Lehrstuhl arbeiten werde, habe ich mir überlegt beide Tätigkeiten zu koppeln. Also erst in Form eines Werkvertrages zu arbeiten und dann sozialversicherungspflichtig (da ich ab September aus der studentischen KV falle). Würden mir dadurch Nachteile entstehen, z.B. durch die Einkommenssteuererklärung?

Das sind ganz schön viele Fragen, aber ich würde mich Feedback wirklich sehr freuen. Ich recherchiere jetzt schon seit einiger Zeit und kann mich einfach nicht entscheiden.

Vorab schon mal vielen lieben Dank, Lisa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?