Gibt es einen Zollfreibetrag, wenn man sich aus der USA Kleidung mitbringt?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

430 Euro. Am besten gleich Quittungen mitbringen, damit die nicht anfangen zu schätzen.

Bei der Ausreise nciht versäumen den "Tax-Refund" zu beantragen und so die dortige Steuer zurück holen.

Noch ein Tipp: wenn die Summe von 430,- überschritten wird: aus den Klamotten die Etiketten entfernen und 1 x waschen (geht in jedem Hotel), dann wurden die Textilien eben bereits nach USA eingeführt. Man läuft in NY ja nicht nackig rum. Markenlabels kann man in Deutschland wieder annähen (wer darauf Wert legt...)

Was möchtest Du wissen?