Gibt es einen Unterschied zwischen Altersvorsorge und Rente?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als Altersvorsorge werden in der Regel alle Maßnahmen bezeichnet, die jemand trifft um im Alter gut Leben zu können. Das können auch Immobilien sein oder Aktien. Unter Rente versteht man die Absicherung die man in Form einer Rentenversicherung trifft. Diese kann staatlich oder privat sein.

Wie viel Geld habt Ihr im Monat noch für Private Altersvorsorge übrig?

In den Medien wird die Private Vorsorge immer als 2 wichtiges Standbein angepriesen. 2030 erhält man nur noch 44% vom Bruttolohn als Rente. Unsere Frage daher: Wie viel Geld habt Ihr im Monat noch für Private Altersvorsorge übrig?

...zur Frage

Gibt es einen Unterschied zwischen Werkstudenten und studentischer Aushilfe?

Bei der Suche nach einem Nebenjob bin ich häufig auf die Begriffe "Werkstudent" und "studentische Aushilfe" gestoßen. Gibt es da einen Unterschied? Was genau ist eine Werkstudenten-Stelle?

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen einer Rentenversicherung und einer Riester Rente?

Kann mir jemand den Unterschied erklären, ich bin gerade dabei ins Berufsleben einzusteigen und kenn mich da wirklich nicht aus. So wie es für mich aussieht, zahl ich bei beiden Betrag X ein und bekomm betrag Y wieder raus. Warum gibt's zwei Modelle dafür?

Danke

...zur Frage

Wie berechne ich meine Altersvorsorge unter Berüksichtigung von Inflation?

Meine Frau und ich möchten privat für das Alter vorsorgen, da wir bereits vor dem normalen gesetzlichen Renteneintritt in Rente gehen möchten. Manche nennen das auch "finanzielle Unabhängigkeit", d.h. wir können von dem Ersparten leben, ohne zu arbeiten.

Was genau schwebt uns vor? Wir wollen in 27 Jahren, also 2046 genügend Kapital haben, dass wir für 35 Jahre davon leben können.

Jetzt bin ich mir aber unsicher, ob ich bei meiner Berechnung die Inflation berücksichtig habe.

Wie bin ich vorgegangen? Ich habe unser heutiges Vermögen genommen und unsere heutige monatliche Sparrate. Dann habe ich in heutiger Kaufkraft gedacht eine monatliche Rente festgesetzt.

Im jährlichen Zinssatz habe ich pauschal Kosten für Depot, Gebühren und Inflation abgezogen und einen einen jährlichen Nettozins von 3% veranschlagt. Sonst sagt man ja je nach Quelle, dass man mit einem breiten Aktiendepot in der Vergangenheit so jährlich 6%Rendite hat(te).

Ist meine monatliche Rente in der Entsparphase dadurch inflationsbereinigt

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen Wohnriester und normalem Riester?

Ist das eine Altersvorsorge und das andere eine Art Bauversparvertrag?

...zur Frage

Wie kann man Altersvorsorge bzw. Renten-Vorsorge für die Eltern betreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?