Gibt es eine Versicherung die zu einem schnelleren Psychotherapieplatz verhilft?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Schneller" gibt es den, wenn der Anbieter das machen will. Und Psychotherapie ist versicherungsmäßig ein besonderes Problem: Privatpatienten bekommen die nämlich entweder gar nicht oder nur mit sehr eingeschränkter Stundenzahl bezahlt. Somit scheiden private Versicherungen als Geldgeber aus. Und bei der GKV geht alles seinen Bewilligungsweg. Ich möchte Deine Frage daher mit einem klaren "nein" beantworten.

Vielleicht geht es schneller mit einer privaten Krankenversicherung, aber das ist kein Grund in die PKV einzutreten ;-)

und wenn man sich für Psycho interessiert, wird das nichts mit der PKV.

0
@barmer

wenn es noch kein Berührung dazu gab.

1

Was möchtest Du wissen?